08.03.2017

Neue Gesellschaft in der Schweiz gegründet

ENAIP Internationaler Bund GmbH startet


Künftig ist der IB auch offiziell in der Schweiz aktiv. Am letzten Freitag hat die IB-Beteiligungs- und Verwaltungs GmbH 49 Prozent der Anteile der ENAIP Internationaler Bund GmbH erworben. Sitz der Gesellschaft ist Luzern.

Die anderen Anteilseigner sind der Verein ENAIP Schweiz (Ente Nazionale ACLI [Associazioni Cristiane Lavoratori Italiani ed Internationali] Istruzione Professionale) und Formel Veneto Impresa Sociale A R.L.. Das Hauptaufgabengebiet der neuen Gesellschaft ist die berufliche Bildung, für die bislang der Verein ENAIP Schweiz alleine zuständig war. ENAIP Internationaler Bund GmbH bietet aktuell vor allem Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die neu in die Schweiz eingewandert sind, Vorbereitungskurse auf eidgenössische Berufsprüfung (BP) und eidgenössische höhere Fachprüfung (HFP), Kurse zur Vermittlung von Grundkompetenzen durch. Darüber sind auch Angebote in anderen Bereichen der Beruflichen Bildung für Erwachsene und junge Menschen im Angebot.

„Damit können wir unsere Erfahrung in diesem Aufgabengebiet auch in anderen Ländern nutzbringend einsetzen“, so der IB-Vorstandsvorsitzende Thiemo Fojkar. „Dabei wird es allerdings nicht bleiben. Alle Partner in der neuen Gesellschaft sind sich einig darin, dass wir auch im sozialen und im schulischen Bereich aktiv werden wollen. Die Weichen dafür sind jetzt gestellt“, sagt Thiemo Fojkar.


< SOLIDARisch auch auf europäischer Ebene

Sie wünschen persönlichen Kontakt?

Kontaktieren Sie uns!

Zentrale Internationaler Bund

eMail: info@internationaler-bund.de

Tel. 0 69 - 9 45 45 - 0
Fax 0 69 - 9 45 45 - 280
Valentin-Senger-Straße 5
60389 Frankfurt am Main