Social Media Kopfbereich, Personalmarketing

Personalmarketing-Kampagne // Deine Stärke: Eine Schwäche fürs Menschliche.

Worum geht es?

Der Fachkräftemangel ist eine große Herausforderung im gesamten IB. An vielen Stellen fehlt es an qualifizierten Erzieher*innen, Pädagog*innen, Pfleger*innen und Lehrer*innen. Damit sich das ändert und um unsere Sichtbarkeit als Arbeitgeber in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit zu erhöhen, hat ein Kampagnen-Team mit Kolleg*innen aus allen Organisationseinheiten die Personalmarketing-Kampagne 2019 entwickelt, deren Motive und Botschaften gerne auch heute verwendet werden können.

Sie besteht aus vier Motiven, die über Plakate in ausgewählten Hochschulen sowie bundesweit durch Facebook- und Instagram-Werbeanzeigen ausgespielt wurden. Zusätzlich sollen die Motive in Posts auf den Social Media-Präsenzen der IB-Regionen/Einrichtungen eingesetzt werden. Bundesweite Google Ads sorgten außerdem für mehr Klicks auf der Landing Page der Kampagne. Die Zielgruppe definieren wir folgendermaßen: Junge Absolvierende bis 30 Jahre, die aus diesen vier Berufsgruppen kommen

  • Sozialpädagog*innen,
  • Erzieher*innen,
  • Pfleger*innen und
  • Lehrer*innen.

Die Werbeanzeigen auf den Social Media-Plattformen werden zentral gesteuert und darum müssen Sie sich nicht kümmern. Sie haben das Ziel, Interessenten auf unsere eigens für die Kampagne entwickelte Landing-Page zu lotsen. Dort werden sie von unseren vier Kampagnen-Motiven „abgeholt“ und es werden direkt passende Jobs für die Berufsgruppen zur Verfügung stellt. Wir hoffen natürlich auf zahlreiche neue Bewerbungen.

Übersicht Motive PMK 2019

 

Im Vergleich zum ersten Aufschlag der Kampagne 2018 haben wir die Motive an das neue Corporate Design angepasst.

Wie kann ich mitmachen?

Um die Wirkung unserer Kampagne um ein Vielfaches zu multiplizieren, möchten wir Dich zur Mitarbeit einladen: Wir rufen alle Betreiber*innen von Facebook-Seiten, Instagram-Accounts oder Twitter-Profilen dazu auf, im Kampagnen-Zeitraum April bis August Beiträge mit den Kampagnen-Motiven zu posten. Ebenfalls ist möglich, die Motive als Header auf Facebook oder Job-Webseiten einzubinden. Damit Du so einfach wie möglich mitmachen kannst, findest Du die Motive in verschiedenen Formaten unten zum Download.

Gemeinsam können wir die Kampagne zum Erfolg für uns alle machen und neue Kolleg*innen für uns begeistern!

Download der Motive

Folgende Grafiken stehen zur Verfügung:

  • Quadratisches Format für Facebook- und Instagram-Posts (in zwei Ausführungen)
  • Querformat für Facebook-Posts (in einer Ausführung)
  • Hochformat für Instagram-Stories
  • Querformat für den Header-Bereich einer Website

Der Zip-Ordner enthält die Motive in einem großen und kleinen Format (für eine Beispiel-Ansicht bitte klicken), da die zahlreichen IB-Webseiten unterschiedlich viel Platz für eine Header-Grafik haben. Im kleineren Format gibt es leider nur die drei Motive für Pädagog*innen, Erzieher*innen und Lehrer*innen, das Pflege-Motiv ist aufgrund der "ausladenden" Geste des jungend Mannes nicht in das kleinere Format übertragbar.

>> DOWNLOAD DES GRAFIK-PAKETS​​​​​​​

Ein paar Anregungen für eure Social Media-Texte im Rahmen der Kampagne:

  • Bitte verwende den Link zur Kampagnen-Landingpage oder zu den Landingpage-Unterseiten (für jede der vier Zielgruppen gibt es eine mit den entsprechenden offenen Stellen). So können wir so viele Interessierte wie möglich auf unsere freien Stellen aufmerksam machen.
  • Mache dir den Claim „Deine Stärke: Eine Schwäche fürs Menschliche“ zu Nutze – Frage zum Beispiel Deine Community, welche Stärken sie selbst oder bestimmte Berufsgruppen haben, trete in Dialog und werde kreativ!
  • Gehe inhaltlich auf die drei Eigenschafts-Begriffe ein, die es pro Zielgruppe gibt. Vielleicht fallen Dir ja weitere passende Wörter ein.
  • Gehe auf aktuelle Stellenangebote Deiner Region/Einrichtung ein.
  • Berichte über die Arbeit als (beispielsweise) Pädagog*in in Ihrer Region/Einrichtung und wecke durch „Behind the scenes“-Informationen Interesse.
  • Stelle Kolleg*innen aus den vier Arbeitsbereichen vor, schaffe Nähe und mache unsere Arbeit so ein Stück weit für Interessierte „erlebbarer“.

 

Vielen Dank für die Unterstützung und wir freuen uns auf viele kreative Recruiting-Posts! Bei Fragen kannst Du dich gerne an die zentrale Unternehmenskommunikation wenden.

Ihre Ansprechpartnerin für solidarische Geschichten
Lara Reichwein
Telefon: +49 69 94545-128
E-Mail: senden