upload/IB GIS gGmbH/slider-1.jpg

Berufsfachschule Gesundheit und Pflege Freiburg

Berufliche Grundlagen und höherer Schulabschluss in einem: Das ist Ihr Weg. Mit der Berufsfachschule Gesundheit und Pflege erlangen Sie den mittleren Bildungsabschluss und qualifizieren sich gleichzeitig für einen Beruf im Bereich Gesundheit und Pflege. Während der Ausbildung werden Sie gut vorbereitet und erhalten neben einer vertieften Allgemeinbildung eine breit angelegte berufliche Grundausbildung im pflegerischen Bereich. Noch ein Vorteil: Der an der Berufsfachschule Gesundheit und Pflege erworbene Abschluss kann in den Gesundheits-, Pflege- und Sozialberufen bis zu einem Jahr auf das Ausbildungsverhältnis angerechnet werden (sog. Lehrzeitverkürzung).

Abschluss
Fachschulreife/mittlerer Bildungsabschluss (entspricht der mittleren Reife)
 
Dauer
2 Jahre
 
Ausbildungsbeginn
Jährlich im September
 
Voraussetzungen
1. Hauptschulabschluss oder Abschlusszeugnis des Berufseinstiegsjahres oder
2. Versetzungszeugnis in die Klasse 10 der Realschule oder des G9 Bildungsganges oder das Versetzungszeugnis in Klasse 9 des G8-Bildungsganges oder
3. bei Nichtversetzung: Abgangszeugnis  der Klasse 9 Realschule oder des G9-Bildungsganges  oder Klasse 8 des G8-Bildungsganges oder
4. Nachweis eines in den Nummern 1, 2 oder 3 gleichwertigen Bildungsstandes
 

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!
Tel: +49 761 4709988-11
Berufsfachschule Gesundheit und Pflege Freiburg
Schönauer Str. 4
79115 Freiburg
Tel.: +49 761 4709988-11
Zur Routenplanung
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.