upload/IB GIS gGmbH/slider-1.jpg

Schule für Logopädie Leipzig

Als junge aufstrebende, medizinisch-therapeutische Fachdisziplin ist die Logopädie zu einem festen Bestandteil der medizinischen Versorgung von Menschen mit Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen geworden.
Logo­päden begleiten Menschen jeden Alters, wie z. B.
· Kinder mit Problemen beim Spracherwerb
· Erwachsene und Jugendliche nach Schlaganfällen, Schädel-Hirn-Traumata und Hirntumoren
· Berufstätige mit hoher stimmlicher Belastung
· Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Redeflussstörungen (Stottern, Poltern)
· Erwachsene mit Demenz.
 
 
Berufsbezeichnung
Staatlich anerkannter Logopäde (m/w)
 
Abschluss
Staatliches Examen
 
Dauer
3 Jahre Vollzeit
 
Beginn
Jährlich im Oktober
 
Voraussetzungen
Realschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung oder eine nach dem Hauptschulabschluss abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens 2-jähriger Dauer und ein erfolgreich absolviertes Aufnahmeverfahren und eine ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
 

Ausbildungsziel

Ziel der logopädischen Behandlung ist es, für die Patienten eine bestmögliche Kommunikationsfähigkeit herzustellen 
und somit deren Teilhabe am Leben zu verbessern. Unser quali­fiziertes und engagiertes Lehrpersonal betreut Sie indi­viduell und vermittelt Ihnen an unserer Schule das erforder­liche Fachwissen für dieses anspruchsvolle, interessante und 
zukunftsträchtige Berufsfeld. 

Kontakt und Information

Weitere Informationen auf unserer Schulseite: Medizinische Akademie Leipzig Logopädie

 
 

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!
Tel: +49 341 1493990-0
Fax: +49 341 1493990-29
Schule für Logopädie Leipzig
Grassistr. 12
04107 Leipzig
Tel.: +49 341 1493990-0
Fax.: +49 341 1493990-29
Zur Routenplanung
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.