upload/IB/IB Südwest gGmbH/Geschäftsführung 2017/Ganztagsbetreuung an Schulen/IB_Suedwest_Ganztagsbetreuung-an-Schulen_Header2.jpg

Ganztagsangebote an der Elsa-Brändström-Schule

Gut betreut!

Die Erweiterte Schulische Betreuung an der Elsa-Brändström-Schule mit 40 Plätzen und AG-Angeboten am Nachmittag befindet sich im Stadtteil Westend.

Zielgruppe
Schüler/innen der Vorklasse bis 4. Klasse, die die Elsa-Brändström-Schule besuchen. Bevorzugt Kinder aus dem Stadtteil Westend

Leistungen
Frühbetreuung während der Schulzeit täglich von 7.30 – 9.00 Uhr (dieses Angebot ist für alle Schüler/innen der Elsa-Brändström-Schule)
Betreuung für Schülerinnen und Schüler während der Schulzeit täglich von 11.30 - 17.00 Uhr
Ferienbetreuung von 7.30 - 17.00 Uhr
Erledigung der Hausaufgaben in zwei festen Gruppen
Thematische Nachmittagsangebote (z.B. Kreativwerkstatt, Bewegungsbaustelle)
Projekte (z.B. Theater)
Spiel- und Freizeitangebote
Regelmäßige Ausflüge
Mittagessen inkl. Nachmittagssnack

Ziele
Ganzheitliche Förderung der Kinder:
Anregung von Bildungs- und Entwicklungsprozessen
Altersgerechte Freizeitangebote
Einübung sozialer Gruppenkompetenzen
Erlernen von Verantwortung

Arbeitsprinzipien
Partizipation der Schüler/innen an der Gestaltung der Nachmittagsangebote, des Ferienprogramms, der Ausflüge sowie der Projekte
Freiwilligkeit bei der Teilnahme der Nachmittagsangebote
Klarheit bei Regeln und Abläufen
Intensive Kooperation mit der Schule, den Eltern und anderen Betreuungseinrichtungen im Stadtteil

Rahmen/ Ressourcen
Betreuungsteam bestehend aus 7 Mitarbeiter/innen für die Erweiterte Schulische Betreuung und 2 Mitarbeiter/innen für die Frühbetreuung (Fachrichtungen: Diplompädagogik, Sozialpädagogik, Erziehung, BA Soziale Arbeit, Freiwilliges Soziales Jahr)
2 Betreuungsräume
2 Hausaufgabenräume (Klassenräume)
Nutzung von Funktionsräumen der Schule
Umfangreiches Lern-, Spiel- und Bastelmaterial
25 Schließtage im Jahr
Finanzierung über Elternbeiträge und Mittel der Stadt Frankfurt am Main (bei den Platzentgelten gilt die Entgeltregelung der Stadt Frankfurt am Main, d.h. die Entgelte sind nach Einkommen gestaffelt. Es kann ein Antrag auf Wirtschaftliche Jugendhilfe gestellt werden.)

Kosten:
Es gilt die Entgeltregelung der Stadt Frankfurt am Main für Betreuungsplätze. Diese sieht eine Staffelung der Betreuungskosten nach Einkommen vor.Es kann ein Antrag auf Wirtschaftliche Jugendhilfe gestellt werden.

Die Verpflegung übernimmt die Firma Sodexo. Hierfür werden monatlich aktuell 3,00 € pro Mittagessen fällig. Für Frankfurt-Pass Empfänger sowie BuT-Empfänger werden 1,00 € pro Mittagessen abgerechnet.
Das Getränkegeld in Höhe von 5,00 € / Monat wird an den Internationalen Bund gezahlt.

Anmeldung:
Seit Dezember 2015 werden alle Betreuungsplätze für Frankfurter Kinder von 0 bis 12 Jahren online vermittelt: www.kindernetfrankfurt.de
Falls Sie Fragen oder keinen Internetzugang haben, wenden Sie sich bitte an  die Infobörse Kindertagesbetreuung im Stadtschulamt (Tel.: 069 - 21236564).

Video

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!
Tel: +49 69 70 799 667
Fax: +49 69 212 37772
Ganztagsangebote an der Elsa-Brändström-Schule
Lindenstr. 2
60325 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 70 799 667
Fax.: +49 69 212 37772
Zur Routenplanung
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.