upload/IB/VB_Nord/Schleswig-Holstein/Bilder/Streetwork/28102011555.jpg

Streetwork / mobile Jugendarbeit Lübeck - Kücknitz

Streetwork / mobile Jugendarbeit ist ein eigenständiges Arbeitsfeld in der Sozialen Arbeit mit dem Ziel, benachteiligte Jugendliche außerhalb herkömmlicher sozialer Hilfeeinrichtungen zu erreichen. Die Arbeit unserer Streetworker knüpft dabei direkt an die Lebenswelt der Jugendlichen an. Die Basis hierfür ist Vertrauen. Ausgehend von der aufsuchenden Arbeit im öffentlichen Raum realisieren wir Einzelfallarbeit, Gruppenarbeit sowie Gruppenangebote und gemeinwesenorientierte Projekte. Besteht der Bedarf an weitergehenden Hilfeleistungen, nutzen wir unsere Vernetzung mit allen relevanten sozialen Einrichtungen und unterstützen die Vermittlung. Die mobile Jugendarbeit ist in Lübeck in sechs Stadtteilen permanent aktiv (Innenstadt, Buntekuh, Moisling, Kücknitz, St. Lorenz Nord und St. Gertrud) sowie bedarfsorientiert in weiteren Stadtteilen.

Kücknitz liegt im nordöstlichen Bereich Lübecks zwischen der Innenstadt und dem Ostseebad Travemünde, von der Lübecker Innenstadt durch die Trave und den Herrentunnel getrennt.

 

Roadrunner

Der mit Spenden finanzierte „ROADRUNNER“ ist als ausgebautes Wohnmobil eine mobile Anlaufstelle für die aufsuchende Arbeit in der mobilen Jugendarbeit, die durch den Einsatz des ROADRUNNERS sichtbarer und damit auch greifbarer für junge Menschen wird. Der ROADRUNNER erleichtert durch einen niedrigschwelligen Kontakt den Kontaktaufbau zu den Jugendlichen.

 

Kontakt

Max Heistermann
Tel.: 0178 1321121
Sylvia Zenz
Fax: 0451 307 220 20
Streetwork / mobile Jugendarbeit Lübeck - Kücknitz
Eisenstraße 223
23569 Lübeck
Tel.: 0451 3072021
Fax.: 0451 3072020
Zur Routenplanung
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.