upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL I 2017/Wetzlar/IB_Wetzlar_Umweltwerkstatt_Header.jpg

Umweltwerkstatt Wetzlar (Bergstr.)

Natur pur - grüne Lernorte machen fit für den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt

Die Umweltwerkstatt Wetzlar ist seit Jahren Anbieter von Maßnahmen der Ausbildungsvorbereitung für Jugendliche und junge Erwachsene sowie in der beruflichen Weiterbildung.

Ausgehend von den entwicklungshemmenden Faktoren werden Problemlagen benachteiligter Jugendlicher und junger Erwachsener gezielt bearbeitet. Dies beginnt bei der Motivationsförderung und der Hilfe zur Entwicklung von neuen Lernerfahrungen, beinhaltet Angebote der sprachlichen Förderung, ganzheitlich ausgerichtete und lebensweltorientierte Lernprozesse und vernetzt sich zu vielfältigen Kooperationen vor Ort mit Partnern und Partnerinnen des Arbeitsmarktes, der Jugendhilfe und der Kommunen.   


Qualifizierung und Beschäftigung durch:

  • Arbeiten im Umwelt- und Naturschutz
  • Nachholen des Hauptschulabschlusses (auch in der qualifizierten Variante)
  • Praxistraining an Maschinen
  • Qualifizierungsbausteine wie, Flurfördermittelschein oder Motorsensenschein
  • Erste Hilfe Kurs
  • EDV Unterricht
  • Auffrischen der Schulkenntnisse
  • Berufsorientierung
  • Bewerbungstraining
  • Praktika  und  betriebliche  Schnuppertag   


Fachpraxis:
An mehreren Tagen in der Woche finden Arbeiten im Umwelt- und Naturschutz statt, unter anderem Urban Gardening, Renaturierung, Mahd von Trockenrasen und die Bekämpfung von invasiven Pflanzenarten. Ergänzend werden alle Teilnehmenden an den in der Praxis erforderlichen Maschinen geschult und trainiert.


Zielgruppe:
Junge Erwachsene im Alter von 18 bis 27 Jahren, die sich im SGB II Bezug des Jobcenters Lahn Dill befinden.


Teilnehmen können junge Menschen, die:

  • ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt haben
  • ihr Berufswahlspektrum erweitern möchten
  • ihre Schlüsselqualifikationen verbessern wollen
  • Qualifizierungsbausteine in anerkannten Ausbildungsberufen erwerben möchten
  • den Hauptschulabschluß erwerben möchten
  • nicht älter als 27 Jahre sind


Unterrichtszeiten:
Täglich von 8.00 - 16.00 Uh

Unserer Förderer:

Das Projekt wird durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) des Landes Hessen sowie über eine Kofinanzierung des Kommunalen Jobcenters Lahn-Dill gefördert.

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Video

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!
Tel: +49 6441 4459-0
Fax: +49 6441 4459-220

Direkt zum Kontaktformular

Umweltwerkstatt Wetzlar (Bergstr.)
Bergstr. 31
35578 Wetzlar
Tel.: +49 6441 4459-0
Fax.: +49 6441 4459-220
Zur Routenplanung
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.