upload/IB/IB Südwest gGmbH/Geschäftsführung 2017/Freiwilligendienste/IB_Suedwest_Freiwilligendienste_Header1.jpg
upload/IB/IB Südwest gGmbH/Geschäftsführung 2017/Freiwilligendienste/IB_Süedwest_Freiwilligendienste_Header2.jpg

Freiwilligendienste Koblenz

Zeit, das Richtige zu tun!

Viele Dienstleistungen und Hilfen, die wir tagtäglich für selbstverständlich halten, wären ohne freiwillige Helfer nicht möglich. Im Kindergarten, in der Alten- und Krankenpflege, im Jugendzentrum oder in der Ganztagschule – ohne aktive Unterstützung durch Freiwillige geht es nicht.Das Freiwilligendienste-Büro in Koblenz bietet Menschen die Möglichkeit, sich durch einen Freiwilligendienst in Form eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) oder eines Bundesfreiwilligendienstes (BFD) sozial zu engagieren.

Mit Menschen zusammen für andere Menschen arbeiten – diese Herausforderungen machen Spaß und bringen jeden weiter.
Das sagen viele, die gerade mitten in ihrem Freiwilligendienst sind.

Wir bieten eine passgenaue Vermittlung in attraktive Einsatzstellen, praxisbegleitende Bildungsseminare und pädagogische Begleitung.

Mögliche Einsatzstellen:

  • Krankenhäuser / Kliniken
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen
  • Wohneinrichtungen für Menschen mit Behinderungen
  • Kindertagesstätten / Horte
  • Schulen
  • Einrichtungen für Senioren
  • Ambulante Betreuungsdienste
  • Aidshilfeprojekte
  • Jugendeinrichtungen/Jugendhilfeeinrichtungen
  • Kulturelle Projekte / Sportvereine

Der Freiwilligendienst ist ein soziales Bildungsjahr. Als sinnvolle Überbrückung zwischen Schule und Ausbildung, Studium oder zur Neuorientierung bieten wir die Möglichkeit des sozialen Engagements und der persönlichen Weiterentwicklung. Neigungen und Eignungen können in der Praxis überprüft und berufliche Ziele geklärt werden.

Wer kann mitmachen?

FSJ:
Jugendliche und junge Erwachsene, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt und das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

BFD:
Jeder kann mitmachen.
Alle Mädchen und Jungen, Frauen und Männer sowie Seniorinnen und Senioren können sich beim neuen Bundesfreiwilligendienst gemeinwohlorientiert im sozialen und ökologischen Bereich, aber auch in weiteren Bereichen wie Sport, Integration, Kultur und Bildung sowie im Zivil- und Katastrophenschutz engagieren. Wichtig dabei ist nur, dass die Schule abgeschlossen wurde.

Die Voraussetzungen:

Die Bewerberinnen und Bewerber sollen ein grundsätzliches Interesse an sozialen Berufen haben und die Bereitschaft mitbringen, sich ein Jahr lang für Andere einzusetzen.

Interessenten können sich mit folgenden Unterlagen um ein FSJ oder BFD bewerben:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopie der Zeugnisse
  • 1 Lichtbild

Gesetzliche Grundlage:
Gesetz zur Förderung von
Jugendfreiwilligendiensten (JFDG)

Gesetz über den Bundesfreiwilligendienst
Bundesfreiwilligendienstgesetz (BFDG)

Wenn auch Sie Interesse daran haben, sich freiwillig zu engagieren, freuen wir uns auf Ihre Anfragen und Bewerbungen.

Für telefonische Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer 0261 98357-18 zur Verfügung.

E-Mail: freiwilligendienste-koblenz@internationaler-bund.de

Unsere Bürozeiten sind montags bis freitags 7.30 Uhr - 16.15 Uhr.

 

Weitere Infos finden Sie hier:

www.ib-freiwilligendienste.de

"Ich bin freiwillig hier" bei facebook

Bundesministerium für Familie,
Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

"IB Koblenz" bei facebook
 

Kontaktformular

Anrede *

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!
Tel: +49 261 98357-11
Fax: +49 261 98357-43
Freiwilligendienste Koblenz
Andernacher Str. 182-188
56070 Koblenz
Tel.: +49 261 98357-11
Fax.: +49 261 98357-43
Zur Routenplanung