upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL II 2017/Oberursel/Betreuungs-und Beratungszentrum Oberursel_Hochtaunus/HZE/IB_Oberursel_Betreuungs--und-Beratungszentrum_Header1_photocase_wintermama.jpg
upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL II 2017/Oberursel/Betreuungs-und Beratungszentrum Oberursel_Hochtaunus/HZE/IB_Oberursel_Betreuungs--und-Beratungszentrum_Header2.jpg

Hilfen zur Erziehung im Hochtaunus

Eltern unterstützen und Kinder fördern

Wir fördern Familien, Jugendliche und Kinder, wobei die Gestaltung eines kindgerechten Alltags im Vordergrund steht. Der Ausbau von Selbsthilfekompetenzen und der souveräne Umgang mit Alltagskonflikten stehen im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit. Durch die Unterstützung der Eltern sowie die Förderung der Kinder und Jugendlichen sollen Rechte, Pflichten und Freiräume jedes Einzelnen gemeinsam erarbeitet und umgesetzt werden.

Kinder brauchen besondere Zuwendung und jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung – darüber sind sich alle einig. Doch auch Eltern bedürfen der Unterstützung, um die Herausforderungen des Erziehungsalltags zu bewältigen. So haben Eltern Anspruch auf "Hilfe zur Erziehung", wenn eine dem Wohl des jungen Menschen entsprechende Erziehung nicht gewährleistet ist und die Hilfe für seine Entwicklung geeignet und notwendig ist.

Wir bieten folgende Hilfeformen an:

  • Sozialpädagogische Familienhilfe (SpFH)
  • Erziehungsbeistandschaft
  • in Einzelfällen: Begleiteter Umgang
  • Hilfe bei der Gestaltung eines kindgerechten Alltags
  • Ausbau von Erziehungskompetenzen
  • Verselbständigung
  • Entwicklung von Zukunftsperspektiven
  • Krisen- und Konfliktbewältigung
  • Unterstützung beim souveränen Umgang mit Alltagskonflikten
  • Unterstützung bei behördlichen Belangen und medizinischer Versorgung
  • und vieles mehr!
     

Voraussetzungen:
Besteht ein Unterstützungsbedarf bei der Erziehung, können die Sorgeberechtigten beim zuständigen Jugendamt "Hilfen zur Erziehung"/Familienhilfen in Anspruch nehmen.
 

Zielgruppe:

  • Familien mit einem Unterstützungsbedarf
  • Familien mit einem Unterstützungsbedarf bei denen ein oder mehrere Familienmitglieder eine Behinderung haben.
    Hinweis: Diese Eltern können zusätzlich Betreutes Wohnen beim Landeswohlfahrtsverband (LWV) beantragen


Ziele des Angebots:
Ziel des Fachdienstes ist es, Eltern, Kinder und Jugendliche in ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen. Im inklusiven Sinne helfen wir, das Miteinander in der Gesellschaft von Menschen mit und ohne Behinderung zu gestalten.

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!
Tel: +49 6171 6947520
Fax: +49 6171 6947510

Direkt zum Kontaktformular

Hilfen zur Erziehung im Hochtaunus
Adenauerallee 14
61440 Oberursel
Tel.: +49 6171 6947520
Fax.: +49 6171 6947510
Zur Routenplanung
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.