Orientierung, Aktivierung und Berufliche Eingliederung Hamburg

Maßnahme nach § 45 SGB III in Hamburg

IB-Bildung und Beschäftigung führt im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit Hamburg diese Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung durch.  Die Maßnahme dauert 6 Wochen (4 Wochen Unterricht + 2 Wochen betriebliche Erprobung)

Erfahrene Jobcoaches und Sozialpädagogen unterstützen Sie dabei, Ihre Eigeninitiative zu stärken und die individuellen Eingliederungschancen zu verbessern.

 

Inhalte der Maßnahme sind unter anderem:

- Überblick über den aktuellen (Helfer)-Arbeitsmarkt

- Arbeitsbedingungen und Anforderungen in den Branchen:

  • Industrie und Handwerk
  • Lager und Verkehr
  • Schutz- und Sicherheitsdienstleistungen
  • Pflege
  • Wirtschaft und Verwaltung
  • Hotel und Gaststätten
  • Dienstleistung und Handel

- Analyse vorhandener Kenntnisse und Fähigkeiten

- Stärken- und Schwächenanalyse

- Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche

- Vermittlungsgespräche mit Arbeitgebern

 

Im Rahmen der anschließenden 2-wöchigen betrieblichen Erprobung können Sie die erworbenen Kenntnisse in Betrieben auf dem 1. Arbeitsmarkt anwenden und überprüfen.

Erfahrene Jobcoaches und Sozialpädagogen unterstützen und begleiten Sie während und nach der Maßnahme.

 

Starttermine

3. September 2018
1. Oktober 2018
5. November 2018
3. Dezember 2018
7. Januar 2019
4. Februar 2019

 

Veranstaltungsadresse

Spaldinghof
Spaldingstraße 74
20097 Hamburg

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!
Tel: +49 40 23881357
Fax: +49 40 23881358
Orientierung, Aktivierung und Berufliche Eingliederung Hamburg
Spaldingstraße 74
20097 Hamburg
Tel.: +49 40 23881357
Fax.: +49 40 23881358
Zur Routenplanung
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.