Berufsausbildung

Berufsausbildung

Die Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen BaE (integrativ und kooperativ) ist eine sozialpädagogisch orientierte Berufsausbildung für Jugendliche, die im Rahmen des Dualen Systems keine Berufsausbildung in einem Unternehmen gefunden haben. Sie kann in zwei Formen umgesetzt werden, dem integrativen und dem kooperativen Modell. Die Jugendlichen absolvieren in einer BaE eine reguläre Berufsausbildung, bei der der IB als Ausbildungsbetrieb fungiert. Im kooperativen Modell findet der gesamte Praxisanteil der Ausbildung in einem Unternehmen statt, die Jugendlichen sind nur für den unterstützenden Unterricht und die sozialpädagogische Begleitung im IB. Im integrativen Modell findet die gesamte Ausbildung in den Werkstätten und Einrichtungen des IB statt.