Berufsvorbereitung und -orientierung

Berufsvorbereitung und -orientierung

Bei der Berufsorientierung geht es um verschiedene Instrumenten für die Bewältigung des Übergangs  von der Schule in den Beruf. So werden beispielsweise im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit Jugendliche für eine Ausbildung qualifiziert. Auch auf Länderebene gibt es berufsvorbereitende Angebote.

Berufliche Orientierung durch das Kennenlernen verschiedener Berufsfelder ist allen Angeboten gemeinsam. Das gilt auch für die Analyse des Potenzials der Jugendlichen als Grundlage der Unterstützung. Mit „Wissen, was ich kann“ hat der IB hierfür ein eigenes Verfahren entwickelt.

Handlungs- und praxisorientierte Berufsorientierung findet in Kooperation mit Schulen statt - beginnend in Klasse 7. Schließlich unterstützt die Berufseinstiegsbegleitung Jugendliche individuell, längerfristig und kontinuierlich in der Schule und später in der Ausbildung.

 

Berlin (Tempelhof-Schöneberg)

Friedberg (Hessen)

Heilbad Heiligenstadt

Stadtallendorf

Wittenberg