Freiwillige, Internationales

Freiwillige, Internationales

Freiwilligendienste

Seit mehr als 50 Jahren vermittelt und begleitet der IB junge Menschen in den Freiwilligendiensten. Getreu dem Motto „Gewinn für mich, Gewinn für andere“ sind die Freiwilligen aber nicht nur für ihre Mitmenschen und ihre Umgebung aktiv. Sie machen wertvolle Erfahrungen und erweitern gleichzeitig ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen.

Für Jugendliche, die sich für eine gewisse Zeit freiwillig engagieren wollen, bietet der IB verschiedene nationale und internationale Programme an: das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) im In- und Ausland, den Bundesfreiwilligendienst (BFD) im Inland sowie den Europäischen Freiwilligendienst (EFD), den entwicklungspolitischen Freiwilligendienst „weltwärts“ und den Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) im Ausland. Der Bundesfreiwilligendienst steht allen Altersgruppen offen.

Zu den Angeboten...

Fachkräfte- und Auszubildenden-Akquise im Ausland

Für manche Unternehmen wird es immer schwieriger, geeignete Fachkräfte zu finden und zu binden. Gleichzeitig wird die Gesellschaft in Deutschland vielfältiger, interkultureller und internationaler und eröffnet den Unternehmen Möglichkeiten und Wege, ihre Mitarbeiterstruktur diesem Wandel entsprechend aufzubauen und so den Fachkräfteengpässen zu begegnen. Der IB kann sie dabei bei der gezielten Akquise geeigneter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Ausland unterstützen.

Zu den Angeboten...

Übernachtung und Gastronomie

Zahlreiche Einrichtungen des IB liefern Mittagessen und Getränke an Ganztagsschulen, Kindergärten, Kinderhorte und Firmen, auf Wunsch mit Service und Reinigung. Schon- und Vollwertkost, Salate, Suppen, Vor- und Nachspeisen werden neben den normalen Tagesangeboten täglich frisch zubereitet.

Ob Privatfeier oder Firmenevent – gerne richtet der IB Ihre Veranstaltungen für Sie aus. Von Speisen- und Getränkeversorgung (Kanapees, Büfetts, kalte Platten und Getränke), Raum- und Tischdekoration, Technik, Equipment bis zur musikalischen Unterhaltung organisieren wir komplett für Sie und überlassen nichts dem Zufall.

In mehreren Hotels und Gästehäusern des IB können Sie außerdem tagen und schlafen.

Zu den Angeboten...

Internationale Freiwilligendienste

Im Rahmen seiner Freiwilligenauslandsprogramme (Volunteers` Abroad Programs – IB-VAP) bietet der IB jungen Menschen ein vielfältiges Angebot an Einsatzmöglichkeiten  in sozialen oder kulturellen gemeinnützigen Einrichtungen weltweit. Außerdem ist der IB anerkannter Träger für den entwicklungspolitischen Freiwilligendienst „weltwärts“.

Die Zielgruppe für einen Freiwilligendienst im Ausland sind junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren, die neben dem Interesse an anderen Kulturen auch eine hohe Bereitschaft zu freiwilligem und tatkräftigem Engagement mitbringen. Die Freiwilligen werden durch Seminare intensiv auf ihren Einsatz vorbereitet und während der gesamten Dienstzeit pädagogisch begleitet.

Zu den Angeboten...

Internationale Zusammenarbeit

Mehr als 65 Jahre Erfahrung im Projektmanagement und mehr als 10.000 erfolgreich durchgeführte Programme und Projekte weltweit demonstrieren die Expertise des IB in der Projektentwicklung, Durchführung sowie im Monitoring und in der Evaluierung der Maßnahmen. Aufgrund dieses großen Erfahrungsschatzes konnte sich der IB den guten Ruf eines zuverlässigen Partners bei bi- und multilateralen Auftraggebern wie beispielsweise der Europäischen Union (EU), dem Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) mbH, Engagement Global oder der Weltbank erwerben.

Der IB ist bereits im Bereich der Aus- und Weiterbildung sowie der Sozialen Arbeit aktiv in in Osteuropa, in Asien und Afrika am Markt. Mit seinen Töchterfirmen im Ausland bietet der IB Dienstleistungen und Beratung in allen Bereichen seines Portfolios.

Zu den Angeboten...

Internationaler Austausch

Seit seiner Gründung realisiert der IB internationale Projekte im Jugend- und Fachkräfteaustausch, als wesentliches Ziel seiner Satzung möchte er: „Internationale Verständigung und Zusammenarbeit fördern und verwirklichen“. Der IB leistet damit einen wesentlichen Beitrag für eine tolerante, offene und friedliche Gesellschaft, stärkt das europäische Bewusstsein und trägt zur Umsetzung der EU-Jugendstrategie in Deutschland bei.

Die Themen und Möglichkeiten der Begegnungen sind so vielfältig wie die Interessen der Jugendlichen und jungen Erwachsenen: Jugendbegegnung in der Freizeit, Berufsbezogene Begegnung, Workcamp, Pädagogische Seminare, Praktikum, Gedenkstättenfahrt oder Fachkräfteaustausch.

Zu den Angeboten...