Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) in Celle

Ziel der SPFH ist es, die Familie bei der Bewältigung ihrer Alltagskonflikte zu unterstützen, die Eigenkräfte der Familie im innerfamilialen Gefüge sowie im sozialen Kontext anzuregen und zu stärken. Die Arbeit zielt auf autonome Bewältigung von Erziehungsaufgaben und Verbesserung des Erziehungsverhaltens;

Prämisse ist das Wohl des Kindes/der Kinder zu sichern. Dies beinhaltet im Allgemeinen die Sicherstellung elementarer Grundbedürfnisse, die Stärkung des Selbstwertgefühls der Familienmitglieder, die Verbesserung der emotionalen Beziehungen untereinander und die Stärkung der Kontaktfähigkeit innerhalb des sozialen Gefüges.

Die Ziele bei einer SPFH erstrecken sich prinzipiell ganzheitlich auf das Familiensystem.

Die Voraussetzungen

Voraussetzung für die Arbeit mit Familien ist die Bereitschaft aller beteiligten Familienmitglieder eine Hilfe, die sich im Binnenraum der Familie vollzieht, zuzulassen. Grundsätzlich ist eine tragfähige Eltern - Kind Beziehung notwendig und die Bereitschaft das Erziehungsverhalten zu verändern. Gerade bei Menschen mit Behinderung muss gewährleistet sein, dass sie über ein gewisses Maß an Kommunikationsfähigkeit und Lernfähigkeit verfügen.

Die Zielgruppe

Zur Zielgruppe der Sozialpädagogischen Familienhilfe gehören Familien, in denen mindestens ein Mensch lebt, der eine Behinderung hat oder von einer Behnderung bedroht ist.

Dies können sowohl Kinder aber auch Elternteile sein. Unser Angebot richtet sich hauptsächlich an Menschen mit geistiger, körperlicher oder seelischer Behinderung, sowie an Menschen, die sich im Grenzbereich einer Behinderung befinden (z.B. Menschen mit einer Lernbehinderung oder kognitiven Defiziten) bzw. von einer Behinderung bedroht sind, wie z.B. Kinder mit Entwicklungsverzögerungen.

Die Ziele des Angebots

Ziele bezogen auf die Kinder:

  • Gesundheitsentwicklung des Kindes sicherstellen (Ernährung, Arztbesuche, Bekleidung)
  • Hilfen zur Förderung der sprachlichen, sensorischen und kognitiven Entwicklung des Kindes umzusetzen
  • Entwicklung und Klärung von Zukunftsperspektiven
  • durch vorbeugende Hilfen zu verhindern, das beginnenden Probleme zu schweren Konflikten eskalieren.

 

Ziele bezogen auf die Eltern:

  • Tragfähige Eltern – Kindbeziehung aufbauen
  • Bindung fördern
  • Gestaltung der Partnerschaft/Familienlebens
  • Erweiterung der Fähigkeiten in lebenspraktischen Bereichen
  • Überforderung vermeiden
  • Reflektionen von Erfahrungen im Umgang mit dem Kind
  • Unterstützung bei Kommunikationsproblemen
  • Verhaltensformen korrigieren

 

Kontaktformular

Anrede *

Unter Umständen kann die nachfolgende Validierung über den InternetExplorer 11 lange Zeit beanspruchen, verwenden Sie in diesem Fall bitte einen alternativen Browser.

Bitte FriendlyCaptcha bestätigen und die Validierung durchführen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Kontakt

Bettina Sander
Fax: 05141-279 14 39

Direkt zum Kontaktformular

Standort

Betriebsstätte Celle
Altencellertorstr. 4
29221 Celle
Fax.: 05141 2791439

Kontakt

Bettina Sander
Fax: 05141-279 14 39
Betriebsstätte Celle
Altencellertorstr. 4
Celle
Fax.: 05141 2791439
Zur Routenplanung