Der Internationale Bund:

Menschsein stärken

Der Internationale Bund (IB) ist ein Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit. Unser Ziel ist, Menschen dabei zu helfen, sich in Freiheit zu entfalten, ihr Leben selbst zu gestalten, sich in die Gesellschaft einzugliedern, persönliche Verantwortung zu übernehmen und die gesellschaftliche Entwicklung mitzugestalten.
mehr erfahren >

Unsere Arbeit in Zeiten der Pandemie

Informationen zur aktuellen Situation

Auch und gerade in Krisenzeiten sind die Einrichtungen
des IB für die Menschen da.
mehr erfahren >

Informationen zur aktuellen Situation - Corona

Gerade jetzt ist es wichtig zusammen zu halten, sich gegenseitig
zu unterstützen und Hilfe anzubieten.
mehr erfahren >

Geschichten der Solidarität aus unseren Reihen

Presse & News

Unesco initiiert Bildungstreffen / Reihe von Maßnahmen beschlossen

Mehr erfahren

IB stellt Forderungen zur besseren Integration vor / Petra Merkel: „Wir brauchen bundesweit geltende Mindeststandards!"

Mehr erfahren

Zwei erfolgreiche Beispiele aus dem Kosovo und Ägypten

Mehr erfahren

Forderungen in Zusammenhang mit der deutschen EU-Ratspräsidentschaft / "Unterstützen die exzellente Arbeit der EBD"

Mehr erfahren

Treffen mit dem griechischen Minister für Migrations- und Flüchtlingspolitik in Athen

Mehr erfahren

IB: Unsere Aufgabe ist es jetzt, dem Antisemitismus mit Zivilcourage und Aufklärung durch Bildung zu begegnen!

Mehr erfahren

IB: Große Sorgen, dass eine ganze Generationen von Bildung ausgeschlossen werden könnte

Mehr erfahren

Heute wäre Georg Leber, langjähriger Vorsitzender des IB-Vorstandes 100 Jahre alt geworden.

Mehr erfahren

Der 5. Oktober ist der UNESCO-Welttag des Lehrers und der Lehrerin / Schlüsselrolle in Pandemiezeiten

Mehr erfahren

Die Bedeutung der beruflichen Bildung anerkennen

Mehr erfahren

Mit unseren Angeboten helfen wir Ihnen direkt vor Ort.

350.000

Menschen nutzen unsere Angebote

14.000

 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

350

offene Stellen warten auf Besetzung

1.000

 Standorte mit mehr als 2.400 Angeboten

Öko? Logisch!

IB hat komplett auf grünen Strom umgestellt

Seit Anfang 2019 werden alle Einrichtungen der IB-Gruppe nur noch mit Strom aus regenerativen Energiequellen versorgt. 
Damit beim IB das Licht leuchtet oder die Computer arbeiten, werden also keine Kohle mehr verbrannt oder Atome gespalten. Durch den Verzicht auf fossile Brennstoffe sorgt der IB dafür, dass jährlich rund 6700 Tonnen klimaschädliches CO2 weniger in die Luft geblasen wird. Der neue Energieversorger setzt auf Strom aus Wasserkraft, Wind- und Solarenergie. Die Mitgliederversammlung des IB e. V. hatte 2011 die nachhaltige Ausrichtung des IB beschlossen. Mit der Umstellung auf Ökostrom hat der IB diesen Beschluss jetzt konsequent umgesetzt. Damit schärft der IB auch als Energieverbraucher sein Profil als Unternehmen, bei dem Nachhaltigkeit und Verantwortungsbewusstsein eine große Rolle spielen. 

Weitere Informationen finden Sie auf IB-Green.de

Der Internationale Bund in Ihrer Nähe

Möchten Sie die Karte nutzen, müssen Sie diese aktivieren, indem Sie unten den Button "Zur Aktivierung der Karte hier Statistik-Cookies zulassen" anklicken. Anschließend wird in Ihrem Browser ein Fenster zu den Cookie-Einstellungen geöffnet. Über dieses Fenster können Sie die Datenverarbeitung zwecks "Statistik" zulassen, die Google bei Nutzung der Kartenausschnitte aus Google Maps generell vornimmt, ohne dass wir dies beeinflussen können. Erst mit Ihrer Zustimmung hierzu kann die Karte angezeigt werden. Durch Aktivieren der Karte erhält Google personenbezogene Daten wie Ihre IP-Adresse und ggf. Ihren Standort, soweit dies für die vorgenannten einzelnen Funktionen erforderlich ist. Google verarbeitet diese Daten gemäß der Datenschutzerklärung von Google.

Ihre Einwilligung können Sie hier jederzeit für die Zukunft widerrufen. Weitere Details zu Google Maps finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Listenansicht unserer Standorte finden Sie unter folgendem Link zur Listenansicht