Presse & News

Auch Christine Lambrecht sieht Verbesserungsbedarf bei der Anzahl an Therapieplätzen und beim Thema Duldung

Mehr erfahren

„Neue Bundesregierung muss Ausgaben für Bildung erhöhen“

Mehr erfahren

„Wissenschaftliche Erkenntnisse sammeln, um die Zukunft der Jugend nicht zu gefährden!“

Mehr erfahren

Politik sollte Thema „Junge Wohnungslose“ in Koalitionsgesprächen nach Bundestagswahl behandeln

Mehr erfahren

Langjähriges Mitglied der Frankfurter Stadtregierung und des IB-Finanzausschusses wurde am 10. September 1921 geboren

Mehr erfahren

Spitzenvertreter*innen von IB, Hochschule sowie des Unfallkrankenhauses Berlin treffen sich zum Ortstermin

Mehr erfahren

Bekenntnis zur Weiterbildung als Voraussetzung für Transformation der Autoindustrie und weiterer Branchen

Mehr erfahren

Heute Verhandlung im Vermittlungsausschuss – „Gleiche Chancen sind Kinderrecht!“

Mehr erfahren

Auch IB-Präsidentin Petra Merkel und -Vorständin Karola Becker sprechen vor Ort mit den Familien

Mehr erfahren

Internationaler Bund in Polen unter anderem in Sozialarbeit, Beruflicher Aktivierung und Seniorenbetreuung tätig

Mehr erfahren

Thiemo Fojkar zur Erweiterung des Angebots in der Aus- und Weiterbildung

Mehr erfahren

Internationaler Bund: Präsenzunterricht mit Sicherheitsmaßnahmen muss aber möglichst Vorrang haben

Mehr erfahren

BBB und ver.di laden zu hochkarätig besetzter Diskussion

Mehr erfahren

Hochgeschätzte Geschäftsführerin des „Bulgarisch-Deutschen Berufsbildungszentrums“ plötzlich verstorben

Mehr erfahren

Bertelsmann-Stiftung: Ausreichend Kita-Plätze in Deutschland vor dem Jahr 2030 unmöglich

Mehr erfahren

„Bisherige Regelungen erreichen bei Kinderarmut nicht den gewünschten Effekt“

Mehr erfahren

„Verständnis für KI sowie Grundfertigkeiten im Umgang damit vermitteln, aber auch Vorbehalte ernst nehmen“

Mehr erfahren

Ergebnisse des aktuellen Bildungsmonitors sind besorgniserregend / IB: Schlechtes Zeugnis für unser Land

Mehr erfahren

IB-Präsidentin Petra Merkel: „Aufnahme von ehemaligen Kooperationspartnern ist eine humanitäre Verpflichtung“

Mehr erfahren

Mittelstandsallianz und Bildungsverband stellen gemeinsamen Forderungskatalog vor

Mehr erfahren

Mit unseren Angeboten helfen wir Ihnen direkt vor Ort.

350.000

Menschen nutzen unsere Angebote

14.000

 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

350

offene Stellen warten auf Besetzung

1.000

 Standorte mit mehr als 2.400 Angeboten

Öko? Logisch!

IB hat komplett auf grünen Strom umgestellt

Seit Anfang 2019 werden alle Einrichtungen der IB-Gruppe nur noch mit Strom aus regenerativen Energiequellen versorgt. 
Damit beim IB das Licht leuchtet oder die Computer arbeiten, werden also keine Kohle mehr verbrannt oder Atome gespalten. Durch den Verzicht auf fossile Brennstoffe sorgt der IB dafür, dass jährlich rund 6700 Tonnen klimaschädliches CO2 weniger in die Luft geblasen wird. Der neue Energieversorger setzt auf Strom aus Wasserkraft, Wind- und Solarenergie. Die Mitgliederversammlung des IB e. V. hatte 2011 die nachhaltige Ausrichtung des IB beschlossen. Mit der Umstellung auf Ökostrom hat der IB diesen Beschluss jetzt konsequent umgesetzt. Damit schärft der IB auch als Energieverbraucher sein Profil als Unternehmen, bei dem Nachhaltigkeit und Verantwortungsbewusstsein eine große Rolle spielen. 

Weitere Informationen finden Sie auf IB-Green.de

Unsere Arbeit in Zeiten von Corona

Gerade jetzt ist es wichtig zusammen zu halten, sich gegenseitig
zu unterstützen und Hilfe anzubieten.
mehr erfahren >

Geschichten der Solidarität aus unseren Reihen