upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL V 2017/Jugendbildung Hessen/Wanderausstellung 2020/Wanderausstellung Hate Speech_Header 1.jpg
Teilen Sie unsere Inhalte

Stop Hate Speech – Wanderausstellung und Begleitangebot

Demokratie to go!

Wollen Sie Demokratiebildung fördern?
Wollen Sie vertiefende Angebote für die Auseinandersetzung mit Hate Speech anbieten?

Die Ausstellung setzt sich auf unterschiedliche Weise mit dem Thema „Hate Speech“ auseinander. In Kurzfilmen, einer Fotostory, einem Poerty-Slam und Textabschnitten wird erklärt, was „Hate Speech“ ist, wie man dagegen vorgehen kann (bspw. durch „Counter-Speech“) und wie im schlimmsten Fall „Hate Speech“ zu „Hate Crime“ wird.

Sie können begleitende Workshops und Führungen durch die Ausstellung buchen.
Wir kommen zu Ihnen!

 

Counter Speech kennen lernen!

In der Ausstellung können Sie Counter Speech (Gegenrede) Veranstaltungen und Projekte kennenlernen. Alle wurden von jungen Menschen selbst organisiert und gestaltet. Insgesamt haben über 340 junge Menschen von 14 bis 27 Jahren teilgenommen.
Die Wanderausstellung und das Projekt wurden vom Jugendaktionsprogramm „Partizipation“ (2017-2019) des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration und der Jugendbildung Hessen der IB Südwest gGmbH finanziert. Für die Umsetzung ist die Jugendbildung Hessen verantwortlich.
 

Hate Speech ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung!

Hate Speech beeinflusst unsere Meinungsbildung und somit auch unsere politischen Einstellungen.
Gerade dann, wenn wir Hate Speech und Desinformationen wie Fake News nicht widersprechen, werden sie wirksam. Die digitale Revolution fordert unsere Demokratie heraus, sich weiter zu entwickeln.

  • Gegen menschenfeindliche Einstellungen müssen wir uns gemeinsam positionieren!
  • Wir können Netzwerke bilden, die Unterstützung und Aufklärungsarbeit leisten!
  • Wir dürfen Betroffene nicht alleine lassen!


Ich will die Ausstellung!

  • Die Entleihung ist kostenlos; die Transportkosten trägt die entleihende Einrichtung.
  • Insgesamt umfasst die Ausstellung 18 Bildtafeln und 3 Kurzfilme.
  • Die Ausstellung besteht aus Re-Board Wabenkarton Premium und ist Brandschutz EN-13501-1 klassifiziert.
  • Für die Ausstellung wird ein Stromanschlusss benötigt.
  • Die Eröffnungsstation und das Impressum sind obligatorisch, alle anderen Stationen können frei gewählt werden.
  • Für den Transport ist ein Fahrzeug der Größe Sprinter o.ä. notwendig.
  • Ein Leihvertrag wird angefertigt.

 

Jugendbildung Hessen in den Sozialen Medien:
facebook.com/ib.jugendbildung.hessen
instagram.com/ib_jugendbildung_hessen

Die Ziele des Angebots

IB Jugendbildung Hessen
Miteinander aktiv sein, Welten verbinden & Möglichkeiten entdecken

  • Junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren können gemeinsam mit der Jugendbildung Hessen Projekte gestalten
  • Diversitätssensible Demokratiebildung, Strategien gegen Diskriminierung und die Förderung der Internationalen Jugendbildung sind Schwerpunkte unserer Arbeit.
  • Wir bieten Workshops, Tagungen und InfoBörsen zu aktuellen politischen, sozialen und kulturellen Themen an.

Von Frankfurt aus sind wir hessenweit seit 1981 tätig. Wir orientieren uns an einem emanzipatorischen Bildungsverständnis und arbeiten auf der
Basis des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzes.

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Standort

Jugendbildung Hessen
An der Zingelswiese 21-25
65933 Frankfurt am Main
Fax.: 069 380312-49