Weiterbildung in der Kältetechnik

Technischer Fortschritt und wirtschaftliche Strukturveränderungen verursachen eine gesellschaftliche Dynamik, die von jedem Einzelnen eine höhere Bereitschaft zum lebenslangen Lernen abverlangt.
Nur durch zielgerichtete Weiterbildung erreichen Sie eine höhere Flexibilität und Sicherheit in Ihrem Berufsleben.

Mit unserem Angebot

  • aktualisieren Sie Ihr Fachwissen,
  • verschaffen Sie sich einen beruflichen Vorsprung,
  • sichern Sie Ihren Arbeitsplatz,
  • nutzen Sie Aufstiegsmöglichkeiten,
  • erwerben Sie Handlungskompetenzen in einem neuen Arbeitsfeld,
  • reagieren Sie flexible auf wachsende Anforderungen.

Der Ablauf

Durchführung

Der Internationale Bund führt dieses Angebot in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Hochsauerland durch.

 

Die Module werden in Kleingruppen (6-10 Teilnehmer*innen) durchgeführt und können einzeln oder komplett in einemPaket (10 % Nachlass) gebucht werden.
Die Kurse finden in der Zeit von 7.00 – 15.30 Uhr (inkl. 30 Min. Pause) statt.

 

Lehrgangsinhalte

 

Modul 1 Fehlersimulation

Systematisches Analysieren und »Einkreisen« von Fehlerursachen, Erhalten der Anlagensicherheit

16 Std. = 400,- € (Innungsmitglieder 320,- €)

 

 

Modul 2 Protokolle, Bescheinigungen, Arbeitsnachweise

Ausfüllen der Unterlagen und Nachweise, Sensibilisieren für den wichtigen bürokratischen Teil

8 Std. = 200,- € (Innungsmitglieder 160,- €)

 

Modul 3 RLT-Anlagen, Kaltwassersätze (KWS),MSR-Technik (Mess-, Steuer-, Regeltechnik)

Einzelkomponenten kennenlernen, spezifische Probleme, „Berührungsangst“ nehmen

16 Std.= 400,- € (Innungsmitglieder 320,- €)

 

Modul 4 Splitklima-Technik

Umgang mit Single-Split, Multi-Split und Inverter-Technik, Bus-Systeme, Einstellungen

8 Std. = 200,- € (Innungsmitglieder 160,- €)

 

Modul 5 Hartlöten

Unlösbare Verbindungen durch Hartlöten (mit Silberlot oder Silfos) für Kupferrohe undunterschiedliche Metalle vorbereiten.

8 Std. = 200,- € (Innungsmitglieder 160,- €)

Termine sind nach Absprache kurzfristig möglich!

Die Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an alle, die im Bereich der Kältetechnik tätig sind und sich weiter qualifizieren möchten.

Während der Teilnahme-Zeit werden alle notwendigen Lern- und Arbeitsmittel von uns gestellt. Die Kosten sind in den Lehrgangsgebühren enthalten.
Die technische Ausstattung der Schulungsräume und die eingesetzten Lernmittel sind dem Lehrgangsziel und -inhalt angemessen und nach zeitgemäß fachlichen und pädgogischen Erfordernissen ausgerichtet.

Kontaktformular

Anrede *

Unter Umständen kann die nachfolgende Validierung über den InternetExplorer 11 lange Zeit beanspruchen, verwenden Sie in diesem Fall bitte einen alternativen Browser.

Bitte FriendlyCaptcha bestätigen und die Validierung durchführen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Kontakt

Melanie Brüchner
Koordinatorin
Tel.: 02323/952912

Direkt zum Kontaktformular

Standort

Bildungszentrum Herne
Roonstr. 22
44629 Herne
Tel.: 02323 9529-0
Fax.: 02323 9529-56

Kontakt

Melanie Brüchner
Koordinatorin
Tel.: 02323/952912
Bildungszentrum Herne
Roonstr. 22
Herne
Tel.: 02323 9529-0
Fax.: 02323 9529-56
Zur Routenplanung