Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB)

Verbessere deine Chancen auf eine Ausbildungsstelle
Du hast deine Schulpflicht erfüllt, aber leider keine Ausbildungsstelle gefunden. Mit den berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen (BvB) lernst du neue Berufe kennen und deine Berufswünsche besser einzuschätzen. Du kannst deinen Schulabschluss nachholen.

Das bieten dir die Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen (BvB):

  • du findest einen Beruf, der zu dir passt
  • du entdeckst deine Stärken und Talente
  • passende Praktika helfen dir dabei
  • du bekommst Unterstützung in Theorie und Praxis
  • und Hilfe beim Schulabschluss

Ein erfahrenes Team von Ausbildern, Lehrkräften, Sozialpädagoginnen und -pädagogen begleitet dich an fünf Tagen in der Woche über einen Zeitraum von ca. einem Jahr. Du hast während der Teilnahme Anspruch auf 2,5 Tage Urlaub pro Monat.

Deine Mitarbeit zählt
Du solltest Folgendes mitbringen oder bereit sein, daran zu arbeiten:

  • Engagement und Motivation
  • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit

Der Ablauf

Für jede/n Teilnehmende/-n wird ein individuelles Lehrgangsprogramm zusammen gestellt. Folgende Module werden angeboten: - Eignungsanalyse - Grundstufe mit Berufsorientierung und Vermittlung beruflicher Grundfertigkeiten - Förderstufe zur Verbesserung der beruflichen Grundfertigkeiten - Übergangsqualifizierung mit Betriebspraktikum - Allgemeinbildender Unterricht und Vorbereitung auf die Hauptschul- abschlussprüfung - Sprachförderung - Bewerbungstraining

Die Voraussetzungen

Interesse für eines der Berufsfelder: - Garten- und Landschaftsbau - Hotel/Gaststätten/Hauswirtschaft - Lager/Handel - Farbe/Raumgestaltung - Bau - Installationstechnik Beratung und Anmeldung durch die Berufsberatung (Agentur für Arbeit)  spätere Aufnahmen sind möglich. Dauer: Individuell, maximal 11 Monate

Die Zielgruppe

Zur Zielgruppe gehören - unabhängig von der erreichten Schulbildung - Jugendliche und junge Erwachsene ohne berufliche Erstausbildung, die die allgemeine Schulpflicht erfüllt und das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Die Ziele des Angebots

Die Teilnehmenden

  • treffen ihre Berufswahl 
  • finden heraus, ob der gewählte Beruf zu ihnen passt
  • holen bei Bedarf ihren Schulabschluss nach
  • verbessern ihre Bewerbungschancen
  • erwerben Teilqualifikationen aus anerkannten Berufsbildern (Qualifizierungsbausteine)
  • finden einen geeigneten Ausbildungs- oder Arbeitsplatz

Kontakt

Franziska Brückner

Standort

Bildungszentrum Waiblingen
Heerstr. 109
71332 Waiblingen
Fax.: 07151 9862977

Kontakt

Franziska Brückner
Bildungszentrum Waiblingen
Heerstr. 109
Waiblingen
Fax.: 07151 9862977
Zur Routenplanung