Dreijährige Sonderberufsschule für den Ausbildungsberuf Kaufmann/frau für Büromanagement

Rehabilitanden mit dem Ausbildungsziel Bürokaufmann/-frau erhalten eine dreijährige Ausbildung im dualen System. Der IB bietet Ausbildungsbetrieb und Berufsschule aus einer Hand. Das ermöglicht eine enge und aufeinander abgestimmte Zusammenarbeit zum Vorteil der Schüler/innen.

Der Ablauf

Die Sonderberufsschule übernimmt dabei den theoretischen Teil der Ausbildung an zwei Tagen in der Woche. Aufgrund der Heterogenität der verschiedenen Behinderungen in der Klasse legt die Sonderberufsschule besonderen Wert auf eine angenehme Atmosphäre in kleinen Klassen. Der Unterrichtsstoff wird mittels unterschiedlicher Lehr- und Lernmethoden vermittelt, um das bestmögliche Lernergebnis zu erreichen.

Der Ausbildungsbereich übernimmt an den übrigen drei Tagen die praktische Ausbildung. Zusätzlich unterstützt und gefördert werden die Auszubildenden durch Sozialpädagogen und den psychologischen Dienst.

Schüler/innen im 2. und 3. Ausbildungsjahr können ihre Kenntnisse durch Praktika in externen Betrieben erweitern bzw. ergänzen, um ihre Chancen für einen fließenden Übergang ins Berufsleben zu verbessern.

Die Voraussetzungen

REHA-Ausbildungsplatz beim IB in Stuttgart oder Böblingen

Die Zielgruppe

Die Ausbildung wendet sich an Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung.

Die Ziele des Angebots

Dreijährige Ausbildung mit anerkanntem Berufsabschluss durch Abschlussprüfung beim Regierungspräsidium bzw. IHK-Kammerprüfung

Kontakt

Gabi Jaiser
Fax: 0711 78497-40

Standort

Bildungszentrum Stuttgart-Vaihingen
Am Wallgraben 119
70565 Stuttgart-Vaihingen
Fax.: 0711 7876 218
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.