Jugendclub Griesheim: Mädchentag

Die Ausgestaltung dieses Nachmittags richtet sich nach den Interessen, Vorschlägen und Wünschen der Mädchen. Mögliche Aktivitäten: Kochen, Basteln, Malen, Aktionen im Bewegungsraum, Computerangebote, Nutzung der Spielekonsolen und vieles mehr.

Der Ablauf

Unbehelligt von den Jungs entstehen hier Gespräche, in denen es um Geschlechtsidentität, Sexualität, Lebensplanung und natürlich das andere Geschlecht geht. Wichtige Ziele für das Konzept der geschlechtsspezifischen Mädchenarbeit sind:

  • Aufbau und Förderung der sozialen Kompetenz (Team- und Kooperationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Stärkung des Selbstbewusstseins und der Selbständigkeit)
  • Befähigung zur Entwicklung einer selbstbestimmten Sexualität
  • Schaffung von Freiräumen, in denen Mädchen/junge Frauen ihre Gefühle, Wünsche, Probleme und Bedürfnisse feststellen, besprechen und diskutieren können
  • Mädchen lernen ein emanzipatorisches Rollenbild kennen und identifizieren sich damit
  • Mädchen setzen sich mit unterschiedlichen weiblichen Lebensentwürfen auseinander und hinterfragen diese kritisch
  • Mädchen lernen ihre Stärken und Schwächen kennen und entwickeln Vertrauen in ihre eigenen Kompetenzen

Die Zielgruppe

Mädchen und junge Frauen aus Griesheim und der näheren Umgebung ab 12 Jahren.

Die Ziele des Angebots

Ziel dieses geschlechtsspezifischen Angebotes ist es, Mädchen und jungen Frauen aus Griesheim einen eigenen Raum zur Verfügung zu stellen, in dem sie sich ungestört aufhalten können. Es dient der Förderung der Diskussionskultur und über diesen Weg der Stärkung der Persönlichkeit und Unterstützung bei einer weiblichen Identitätsfindung.

Kontakt

Sandra Fariat
Tel.: 069-383475

Standort

Jugendclub Griesheim
Autogenstr. 18
65933 Frankfurt am Main
Tel.: 069 383475
Fax.: 069 38981355
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.