upload/IB/VB_Nord/Platzhalter/VB_Nord_Jugend01_1.jpg

Elternfrühstück

Projektname:
„Elternfrühstück – Gelegenheit zum Austausch“

Projektadressaten:
Eltern aus der aktuellen Hilfeleistung, Eltern ehemaliger Hilfen

Projektinhalt:
Im Rahmen des „Elternfrühstücks“ werden wöchentlich aktuelle Problematiken und Fragen diskutiert, Erfahrungen ausgetauscht. Das Projekt arbeitet generationsübergreifend, ausgehend von den Erfahrungen der Großeltern und Eltern mit dem Focus auf die eigenen Kinder, Jugendlichen und der Ressourcenforschung von Heranwachsenden. 

Einmal im Monat findet ein themengebundenes Angebot statt, so beispielsweise zum Thema Frauentag, Ostern, die Brüllfalle usw.

Die Vor- bzw. Nachbereitung dieses Projektes wird von den teilnehmenden Eltern mit organisiert.

Zu den Zielen gehören vorrangig der Ausbau von sozialen Kontakten, die Integration in den Sozialraum, Austausch von Problemen und Sorgen sowie die Erweiterung sozialer Kompetenzen.

Projektorganisation:
Die Teilnehmer treffen sich wöchentlich zwei Stunden unter Anleitung einer sozialpädagogischen Fachkraft.

Verantwortliche:
Frau Beilke

Ort:
Neubrandenburg, Juri-Gagarin-Ring 2, in den Räumen der Anlauf- und Kontaktstelle

Zeitpunkt:
jeden mittwoch von 9.00-11.00 Uhr

Kontakt

Standort

Ambulante Hilfen zur Erziehung Neubrandenburg
Juri-Gagarin-Ring 2
17036 Neubrandenburg
Fax.: 0395 77824555
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.