upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL IV 2017/Rodalben/IB_Rodalben_Jugendheim_Header_photocase1838822356418892.jpg

JHM Rodalben (Jugendheim Mühlkopf)

Festhalten & Loslassen

Das Jugendheim Mühlkopf ist eine stationäre Einrichtung der Jugendhilfe und befindet sich in Rodalben, einer kleinen Stadt inmitten des Pfälzerwalds im Kreis Südwestpfalz.

Im Rahmen einer internen Betreuungskette können männliche Jugendliche im Alter von 11 Jahren bis zur Volljährigkeit in fünf aufeinander aufbauenden Gruppen betreut werden.

Unsere Klienten

Zu unseren Klienten gehören Jungendliche, die unter anderem folgende Schwierigkeiten haben:

  • Problemgeladene familiäre Lebenslagen
  • Teilweise lange Schulverweigerung
  • Integration in negative Peergroups
  • Deliquentes & oppositionelles Verhalten
  • Häufige Abgängigkeit
  • Kinder- und Jugendpsychiartrische Erfahrungen
  • Schwierigkeiten mit der Integration in gesellschaftliche Strukturen

 

Im Jugendheim Mühlkopf kümmern sich hochqualifizierte pädagogische Fachkräfte um die Jugendlichen, denen das Leben innerhalb unserer gesellschaftlichen Strukturen bislang schwer fällt.

 

Struktur

Zwei Wohneinheiten werden als intensiv-pädagogisch-therapeutische Gruppen mit individueller Teilgeschlossenheit (Geschlossene Unterbringung GU/ Freiheitsentziehende Maßnahmen, FM) mit insgesamt 16 Plätzen geführt.

Zwei weitere, offen geführte Wohngruppen, mit insgesamt 14 Plätzen übernehmen die intensive Betreuung der Jugendlichen, nachdem eine nachhaltige Stabilisierung im geschlossen Bereich erfolgt ist. Meist geht dies mit einer Wiedereingliederung in eine öffentliche Schule einher.
Eine fünfte, kleinere Wohngruppe mit drei Plätzen forciert die Verselbständigung für Jugendliche, die keine Rückkehrperspektiven haben, an.

 

Konzept

Die Geschlossenheit soll verhindern, dass sich die Jugendlichen erzieherischer  Einflussnahme, Konflikten und Anforderungen entziehen.
Sie ermöglicht den Aufbau von tragfähigen Beziehungen, denen sich die Jugendlichen durch Weglaufen im Vorfeld erfolgreich entzogen haben.
Das Jugendheim Mühlkopf kooperiert eng mit örtlichen Fachstellen wie der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Polizei/ Justiz, Drogenberatungsstellen, Schulen und Psychotherapeuten etc.

 

Unser Bestreben

Das Jugendheim Mühlkopf ist stets um nachhaltige Qualitätsverbesserung bemüht. Neben der Weiterbildung und Supervision für Mitarbeiter ist das Jugendheim Mühlkopf Mitglied und Mitbegründer des Arbeitskreis GU 14+. Dieser Arbeitskreis erarbeitet Standards für Einrichtungen mit freiheitsentziehenden Maßnahmen.

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!
Tel: +49 6331 2391-0
Fax: +49 6331 239123
JHM Rodalben (Jugendheim Mühlkopf)
Eischweilerer Weg 2
66976 Rodalben
Tel.: +49 6331 2391-0
Fax.: +49 6331 239123
Zur Routenplanung
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.