upload/IB-Mitte_NEU2017/BZ Chemnitz/Standort Chemnitz/BZ Chemnitz - Haus 48 (Luftaufnahme - 2).jpg
upload/IB-Mitte_NEU2017/BZ Chemnitz/Standort Chemnitz/IB 70 Jahre Kekse.jpg

Bildungszentrum Chemnitz

Das Bildungszentrum Chemnitz verfügt seit 1991 über langjährige Erfahrungen in der Berufsvorbereitung, Berufsausbildung und in der Fort- und Weiterbildung. Hierzu gehört eine sozialpädagogische Betreuung, Stütz- und Förderunterricht zum Abbau von Lerndefiziten und Unterstützung beim Übergang in betriebliche Ausbildungs- und Beschäftigungsverhältnisse. Wir setzen uns zum Ziel, Menschen dabei zu helfen, sich in Freiheit zu entfalten, ihr Leben selbst zu gestalten, sich in die Gesellschaft einzugliedern, persönliche Verantwortung zu übernehmen und bei der gesellschaftlichen Entwicklung mit zu wirken. Die Bildungsangebote orientieren sich an den Bedürfnissen des Arbeitsmarktes. Unsere Stärken dabei sind:

  • Individuelle Förderung und Betreuung durch kompetentes Personal mit fundierter Ausbildung und langjähriger Berufserfahrung
  • Unterstützung bei der Bewältigung von Schwierigkeiten und Lösung von Problemen durch Ausbilder, Lehrkräfte, Sozialpädagogen und Psychologen
  • Sehr umfangreiche und enge Zusammenarbeit zu örtlichen Unternehmen, Institutionen und weiteren Einrichtungen der Region
  • Moderne Ausstattung in hellen, sauberen Räumen
  • Eine Lernumgebung, in der Lernen Spaß macht

 

Angebote im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit und dem Jobcenter:

  • Maßnahmen der Berufsvorbereitung (BvB)
  • Maßnahmen der behindertenspezifischen Berufsvorbereitung (BvB-Reha)
  • Berufseinstiegsbegleitung an Oberschulen
  • Berufsausbildung für behinderte Menschen mit besonderen Förderbedarf
  • Berufsausbildung für lernschwache und sozial benachteiligte Jugendliche
  • Feststellungs-, Aktivierungs- und Eingliederungsmaßnahmen
  • Maßnahmen des 2. Arbeitsmarktes

Angebote, gefördert durch den Europäischen Sozialfonds und die Europäische Union: 

  • Alphabetisierungskurs "Lesen - Schreiben - Tätigsein"
  • Vorhaben „Inklusionsassistenten an Schulen“ an 3 Schulen, um Schülern mit einer Behinderung bzw. sonderpädagogischem Förderbedarf oder Schülern mit zu verhinderndem sonderpädagogischem Förderbedarf (Prävention) bei der Verwirklichung ihres Rechtes auf eine, ihren individuellen Möglichkeiten entsprechende, schulische Bildung zu helfen.
  • Vorhaben „Praxisberater an Schulen“ an 5 Schulen zur Optimierung der Berufsorientierung


Weitere Angebote:

  • Berufsorientierung für Schüler/innen aus Ober- und Förderschulen in Zusammenarbeit mit dem BiBB
  • Umschulungsmaßnahmen nach AZAV, mit Bildungsgutschein oder Selbstzahler

 

Kontakt

Bildungszentrum Chemnitz
Flemmingstr. 8, Haus 48
09116 Chemnitz
Fax.: 0371 3375-199
Zur Routenplanung
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.