upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL IV 2017/Ludwigshafen/Unterstützte Beschäftigung/IB Ludwigshafen_Unterstuetze Beschaeftigung_UB.jpg

IB Ludwigshafen / Unterstützte Beschäftigung

Integration auf dem Arbeitsmarkt

Teilhabe am Arbeitsmarkt bedeutet Integration in die Gesellschaft und bildet die Grundlage für ein selbstbestimmtes Leben. Die Unterstützte Beschäftigung wird für Menschen mit Behinderung und gesundheitlicher Beeinträchtigung angeboten, die eine Arbeitsstelle suchen.

Dabei sind zwei Punkte besonders wichtig:
1) Was wünschen sich die Menschen?
2) Was können die Menschen?

Wir möchten gemeinsam mit Ihnen die Übernahme in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis erreichen.


Und so funktioniert es

Mögliche Arbeitsfelder für unsere Teilnehmenden sind Tätigkeiten, die das Fachpersonal entlasten.
Diese finden sich in vielen Berufsbereichen und wir werden sie mit Ihnen in der Einstiegsphase zusammen erkunden und auswählen.
Die Qualifizierungsphase im Betrieb nutzen Sie zur Einarbeitung und zum Erwerb von Kenntnissen.
Unser Angebot soll Ihnen als Vorbereitung auf eine versicherungspfl ichtige Beschäftigung dienen.


Wer?

Zielgruppe sind Menschen mit Behinderung, die Potenzial für eine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt haben und für ihre Integration
arbeitsplatzbezogene Unterstützungsleistungen benötigen (§ 55 SGB 9).

Zur Zielgruppe gehören:

  • Menschen mit Lernbehinderung im Grenzbereich zur geistigen Behinderung
  • Menschen mit geistiger Behinderung im Grenzbereich zur Lernbehinderung
  • Menschen mit einer psychischen Behinderung und/oder Verhaltensauffälligkeiten (nicht im Akutstadium)

Die Unterstützte Beschäftigung wird im Auftrag und mit voller Förderung durch die Agentur für Arbeit Ludwigshafen durchgeführt.
Ihre Reha-Beratung wird Sie gerne informieren.

Nicht zur Zielgruppe gehören:
Menschen mit Behinderung, die werkstattbedürftig im Sinne des § 136 SGB 9 sind.


Anmeldung:

Alle Anmeldungen erfolgen ausschließlich nach Zuweisung durch die Agentur für Arbeit Ludwigshafen


Die drei Phasen

1. Einstieg: Feststellung der Eignung und betriebliche Erprobung
2. Qualifizierung: Praxisorientiertes Qualifizieren und Einarbeiten im Betrieb
3. Stabilisierung: Vorbereitung einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung


Wichtige Information:

Wir bitten zur Aufnahme um einen bestehenden Masernschutz (Impfnachweis bzw. einen entsprechenden Immunitätsnachweis)

***

Sie finden uns...

... im Stadtzentrum von Ludwigshafen schräg gegenüber vom Lutherkirchturm, wenige Gehminuten entfernt vom Rathaus und dem Berliner Platz in der Maxstraße 48, 3. Stock.
Der Eingang zum Eckhaus liegt in der Maxstraße, durch den kleinen Innenhof kommen Sie zum Fahrstuhl.
Parkplätze finden Sie am Lutherplatz und gegenüber beim Wilhelm-Hack-Museum (kostenpflichtig).

 

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Video

Kontakt

Direkt zum Kontaktformular

IB Ludwigshafen / Unterstützte Beschäftigung
Maxstraße 48
67059 Ludwigshafen am Rhein
Zur Routenplanung