upload/IB-Mitte_NEU2017/Naumburg/Projekte/Unterstütztes_Lernen/Bilder/Header_1.jpg
upload/IB-Mitte_NEU2017/Naumburg/Projekte/Unterstütztes_Lernen/Bilder/Header_2.jpg
upload/IB-Mitte_NEU2017/Naumburg/Projekte/Unterstütztes_Lernen/Bilder/Header_3.jpg

IB BLK - Unterstütztes Lernen

Individuelle Förderung von Mädchen und Jungen mit Lernrückständen im Grundschulalter in Einzel- und Kleingruppen.
 

Die Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an folgende Personen:

  • leistungsschwache Kinder und Jugendliche, die auf keine oder geringe familiale Lernunterstützung zurückgreifen können,
  • Kinder und Jugendliche mit sich abzeichnenden bzw. erhöhten sonderpädagogischem Förderbedarf im sozial-emotionalen Bereich,
  • Kinder und Jugendliche mit erhöhtem Risiko, der Schule fernzubleiben,
  • Kinder und Jugendliche mit besonderen Verhaltensauffälligkeiten im psychosozialen Bereich,
  • Kinder mit Konzentrations-, Motivations- und Selbstregulationsschwierigkeiten,
  • Mädchen und Jungen am Übergang der Bildungssysteme (Grundschule - weiterführende Schulen).
     

Die Ziele

  • Reduzierung von Bildungsbenachteiligungen,
  • Abschwächung psychosozialer Auffälligkeiten als Folgen der Pandemie der Kinder und Jugendlichen,
  • Abbau von Lernrückständen,
  • Förderung von sozialen Kernkompetenzen,
  • Begegnung von Entwicklungsverzögerungen und Verhaltensauffälligkeiten,
  • Schaffung von Gelegenheiten zum sozialen Lernen,
  • Begleitung und Unterstützung der Kinder und Jugendlichen im Schulalltag,
  • Entlastung von Eltern und Sorgeberechtigten.

 

Inhalte

  • die Begleitung von Schülern und Schülergruppen nach individueller Bedarfslage,
  • Abbau von Lernhemmnissen durch das Einüben verschiedener Lerntechniken,
  • die Strukturierung, Betreuung und Begleitung in allen Unterrichtsphasen,
  • die Hilfestellung und Unterstützung hinsichtlich des Lerntempos, der notwendigen Arbeitsschritte und des Arbeitsverhaltens unter Berücksichtigung der besonderen Interessen und Fähigkeiten des Kindes,
  • Mitwirkung bei der Förderplanung,
  • Förderung der Konzentrationsfähigkeit,
  • Schaffung von Gleichgewicht von kognitiver und sozialer Kompetenzentwicklung,
  • Begleitung bei der Alltagsbewältigung,
  • Förderung von Kreativität durch Unterbreitung von Angeboten zur aktiven Freizeitgestaltung,
  • Beratung und Intervention in akuten schulischen Krisensituationen,
  • Präventionsangebote (soziales Training),
  • Gesprächs- und Beratungsangebote für Lehrer und Eltern,
  • Elternarbeit zur Stärkung der Elternkompetenz,
  • Begleitung der Übergänge,
  • Zusammenarbeit mit dem Jugendamt /Vermittlung im Bereich Hilfe zur Erziehung,
  • Netzwerkarbeit.

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Kontakt

Thoralf Otto
Mobil: 0160-2509019
Fax: 03445-230420
Frederik Ebermann
Mobil: 01522-6816695
Fax: 03445-230420

Direkt zum Kontaktformular

IB BLK - Unterstütztes Lernen
Schönburger Str. 20
06618 Naumburg (Saale)
Tel.: 03445-703360
Zur Routenplanung