upload/2020 Südwürttemberg/JMD Balingen/Header_Slider/JMD_Slider_1350x425 pixel.png
upload/2020 Südwürttemberg/JMD Balingen/Header_Slider/JMD_Slider_1350x425 pixel3.png
upload/2020 Südwürttemberg/JMD Balingen/Header_Slider/JMD_Slider_1350x425 pixel2.png

Jugendmigrationsdienste (JMD) Balingen


Der JMD fördert junge Menschen mit Migrationsbiografie vom 12. bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres, unabhängig von deren Aufenthaltsstatus, bei der sprachlichen, schulischen, beruflichen und gesellschaftlichen Integration.

Der JMD berät die jungen Menschen in ihren Anliegen und vermittelt gegebenenfalls an Kooperationspartner weiter. Im Rahmen der langfristig angelegten Integrationsförderplanung mittels Case Management begleiten die Fachkräfte junge Menschen über einen längeren Zeitraum und unterstützen sie in der Erreichung ihrer eigenen Ziele. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Übergang von der Schule in den Beruf.

Die JMD führen Kompetenzfeststellungen durch, bringen den jungen Menschen das deutsche Ausbildungssystem näher und vermitteln Praktika oder Ausbildungsplätze. Die JMD begleiten die Teilnehmenden aber auch zu Terminen oder unterstützen sie beim Ausfüllen von Formularen. Die sozialpädagogische Begleitung durch den JMD fußt auf einer vertrauensvollen Beziehungsarbeit zwischen dem Ratsuchenden und der pädagogischen Fachkraft. Abhängig von dem Beratungsanliegen sowie dem Alter und der Lebenssituation können auf Wunsch oder mit Einverständnis des Ratsuchenden die Eltern oder andere Verwandte in den Unterstützungsprozess einbezogen werden. Darüber hinaus können Sprachmittlungsdienste zur besseren Verständigung hinzugezogen werden.

Die pädagogischen Fachkräfte arbeiten ressourcenorientiert und unterstützen die ratsuchende Person dabei, ihre eigenen Wünsche und Ziele zu entwickeln und zu verfolgen. Das Angebot ist kostenfrei. Die jungen Menschen suchen den JMD freiwillig auf und haben jederzeit die Möglichkeit, die Zusammenarbeit zu unterbrechen oder abzubrechen.

 

Angebot

  • Individuelle Integrationsförderung für Jugendliche,
    junge Erwachsene mit Flucht- und Migrationshintergrund
  • Beratung zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse
  • Sprachförderung 
  • Elternarbeit 
  • sozialpädagogische Beratung
  • Begleitung zu Ämtern, Behörden und Gesprächen
  • Online-Beratung 

 

Kooperation mit

  • Agentur für Arbeit
  • Landratsamt Zollernalbkreis
  • Arbeitskreis Asyl
  • JUMI Netzwerk für Jugend, Migration und Integration in Balingen
  • Diakonie Balingen
  • Caritas Zollernalb
  • Caritas Schwarzwald-Alb-Donau
  • Kinder- und Jugendbüro Balingen
  • Schulsozialarbeit verschiedener Schulen
  • verschiedene Bildungsträger aus Balingen
  • Stadt Balingen

Kontaktformular

Anrede *

Unter Umständen kann die nachfolgende Validierung über den InternetExplorer 11 lange Zeit beanspruchen, verwenden Sie in diesem Fall bitte einen alternativen Browser.

Bitte FriendlyCaptcha bestätigen und die Validierung durchführen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Kontakt

Direkt zum Kontaktformular

Jugendmigrationsdienste (JMD) Balingen
Adlerstraße 3
72336 Balingen
Fax.: 0 74339012529
Zur Routenplanung

Information & Beratung Jugendmigrationsdienst

Melanie Mesam
Telefon: 07433 90 125-20
Mobil: 0151 730 801 92
E-Mail: melanie.mesam@ib.de

Telefonisch erreichbar:
Mo.-Fr. von 8:30 bis 16:30 Uhr

Offene Sprechstunde:
montags von 09:00 bis 13:00 Uhr