upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL II 2017/Zweibrücken/Tagesstaette/IB_Zweibruecken_Tagesstaette_Header3.jpg
upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL II 2017/Zweibrücken/Tagesstaette/IB_Zweibruecken_Tagesstaette_Header4.jpg
upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL II 2017/Zweibrücken/Tagesstaette/IB_Zweibruecken_Tagesstaette_Header2.jpg

Tagesstrukturierendes Angebot für Menschen mit psychischer Erkrankung

Gemeinsam den Tag gestalten

Es ist unser Anliegen, personenzentriert und lebensweltorientiert Hilfe zu leisten und deshalb zahlreiche Angebote für jeden Besucher, in Abhängigkeit von den individuellen Fähigkeiten, in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern zu gestalten.

Der Ablauf

Unsere Beschäftigungsangebote erfolgen in Gruppen zu 8 bis 12 Personen:

  • Kreatives Gestalten mit unterschiedlichen Werkmaterialien: Stoffe, Speckstein, Papier und Pappe, Naturmaterialien, Wolle, Metall u.v.m.
  • Holzwerkstatt
  • Hauswirtschaft
  • Gesellschaftsspiele, Quizspiele, Bewegungsspiele

Betreuungsangebote:

  • Einzelgespräche
  • Frühbesprechung (Tagesplanung)
  • Gedächtnistraining (PC)
  • Spaziergänge in näherer Umgebung

Im Rahmen der Kontaktstellenfunktion kann die Tagesstätte nach individueller Absprache, ohne vorherige Anmeldung besucht werden.
Klienten können selbst bestimmen, ob die Tagesstätte für sie das richtige Angebot ist.

Angebote außerhalb der Öffnungszeiten der Tagesstätte:

  • Besuch kultureller und sportlicher Veranstaltungen
  • Tagesausflüge und Ferienfreizeiten
  • Gesprächskreis
  • Kontakt-Café
  • Zeitungsgruppe
  • Schwimmen

Die Voraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme sind ein fachärztliches Attest, ein Teilhabeplan und eine Kostenanerkenntnis des zuständigen Leistungsträgers.

Die Zielgruppe

Zielgruppe sind insbesondere psychisch behinderte Menschen, die aufgrund ihrer psychischen Erkrankung und/oder aufgrund der Folgen langer stationärer Klinikaufenthalte, in ihrer Fähigkeit zur selbständigen Alltagsbewältigung vorübergehend oder dauerhaft beeinträchtigt sind.

 

Die Ziele des Angebots

Ziel unseres Angebotes ist der Erwerb sozialer Kompetenzen, die es den Menschen mit psychischer Erkrankung ermöglichen, ein weitestgehend selbständiges Leben in ihrem gewohnten sozialen Umfeld zu führen.

Weitere Informationen

Öffnungszeiten:

Mo-Do: 8.00 – 16.30 Uhr

Fr: 8.00 -  15.00 Uhr

  • Täglicher Fahrdienst
  • Barrierearmer Zugang zur Tagesstätte
  • Verkehrsgünstige Lage im Stadtzentrum in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs und der Fußgängerzone

Kontaktformular

Anrede *

Unter Umständen kann die nachfolgende Validierung über den InternetExplorer 11 lange Zeit beanspruchen, verwenden Sie in diesem Fall bitte einen alternativen Browser.

Bitte FriendlyCaptcha bestätigen und die Validierung durchführen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Kontakt

Anita Werner
Fax: 06332 90 36 52

Direkt zum Kontaktformular

Standort

GPZ - Tagesstätte Zweibrücken/ Kontaktstellenfunktion
Kaiserstr. 51
66482 Zweibrücken
Tel.: 06332 903650
Fax.: 06332 903652

Kontakt

Anita Werner
Fax: 06332 90 36 52
GPZ - Tagesstätte Zweibrücken/ Kontaktstellenfunktion
Kaiserstr. 51
Zweibrücken
Tel.: 06332 903650
Fax.: 06332 903652
Zur Routenplanung