upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL II 2017/Zweibrücken/Angebote GPZ/IB_Zweibruecken_GPZ_Psychosoziale-Betreuung_Header.jpg

Psychosoziale Beratung und Betreuung am GPZ Zweibrücken

Miteinander - Füreinander - Stark

Das Gemeindepsychiatrische Zentrum (GPZ) der IB Südwest gGmbH in Zweibrücken bietet die psychosoziale Beratung und Betreuung als Querschnittsaufgabe der Einrichtungsteile Betreutes Wohnen, Tagesstätte und Wohnheim an.

Psychosoziale Betreuung ist keine Maßnahme zur Eingliederung in Arbeit, sondern ein unterstützendes Angebot. In diesem Rahmen bieten wir Ihnen eine persönliche Betreuung in unseren Räumlichkeiten sowie aufsuchende Beratungsgespräche an.

Mit diesen Unterstützungsleistungen streben wir die Überwindung psychosozialer Problemlagen unserer Klientinnen und Klienten an. Ziel ist die Wiedereingliederung auf den Arbeitsmarkt.

Die Voraussetzungen

Das Jobcenter Zweibrücken stellt für Leistungsberechtigte (siehe Zielgruppe) einen Beratungsgutschein aus und holt eine Entbindung von der Schweigepflicht ein.

Die/Der Leistungsberechtigte entscheidet sich für einen der Anbieter von Leistungen der psychosozialen Beratung und übergibt diesem den Beratungsschein, den sie/er vom Jobcenter erhalten hat.

Leistungsberechtigt sind Personen im Leistungsbezug nach dem SGB II und nach Teilnahme an einem Beratungsgespräch beim Fallmanagement des Jobcenters Zweibrücken.

Die Zielgruppe

Erwerbsfähige und vorübergehend nicht erwerbsfähige Menschen mit sozialen, psychischen und gesundheitlichen Schwierigkeiten, die durch psychosoziale Beratung und Betreuung wieder in das Erwerbsleben integriert werden.

Die Ziele des Angebots

Unsere Leistungen dienen der Bearbeitung und dem Abbau psychosozialer Problemlagen:

  • Kontaktaufnahme und Basisberatung
  • Erhebung der psychosozialen Situation
  • Krisenintervention (bei Bedarf)
  • Klärung der Selbsthilfepotenziale
  • Stärkung sozialer Kompetenz
  • Entwicklung von realistischen Zielen
  • Erstellung eines Hilfeplans
  • Stabilisierung in der Lebenssituation
  • Vermittlung weiterführender Hilfen

Unsere Fachkräfte besitzen einen Abschluss der Sozialarbeit bzw. Sozialpädagogik oder sind Fachkräfte mit langjähriger beruflicher Erfahrung in der psychosozialen Beratung und Betreuung.

Die Mitarbeitenden nehmen an umfangreichen Fort- und Weiterbildungen teil und erhalten regelmäßige Supervision.

Kontakt

Standort

GPZ - Wohnheim Zweibrücken
Dinglerstr. 8
66482 Zweibrücken
Tel.: 06332 904325
Fax.: 06332 904327
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.