Assistierte Ausbildung (AsA)

Die assistierte Ausbildung beim IB unterstützt Sie und Ihren Ausbildungsbetrieb dabei, Ihre Berufsausbildung erfolgreich abzuschließen. Wir helfen Ihnen, den Lernstoff aus Berufsschule und Betrieb aufzuarbeiten und qualifizieren Sie, an den Bedarfen Ihres Betriebes orientiert. Die assistierte Ausbildung findet in der Regel nach der Berufsschule, bzw. nach der regulären Arbeitszeit statt. In kleinen Arbeitsgruppen wiederholen und vertiefen wir den Lernstoff der Berufsschule und arbeiten an Ihren individuellen Zielen. Eine gezielte Vorbereitung auf Zwischen- und Abschlussprüfung sichern den Erfolg der Ausbildung. Bei individuellen Ausbildungs- und Schulproblemen stehen wir beratend zur Seite.

Der Ablauf

• Nachhilfe
• Vorbereitung auf Klassenarbeiten
• Prüfungsvorbereitung
• Unterstützung bei Alltagsproblemen
• Vermittelnde Gespräche mit Ausbildungsbetrieb, Lehrkräften und Eltern
• Passgenaue Qualifizierung für den Ausbildungsbetrieb

 

Die Voraussetzungen

Teilnehmen können Sie, wenn Sie von der Arbeitsagentur oder dem Jobcenter angemeldet sind. Sprechen Sie Ihre persönliche Ansprechperson (Berufsberater*in/Fallmanager*in) auf diese Möglichkeit an.

Die Ziele des Angebots

Erfahrene Lehrkräfte, Sozialpädagoginnen*Sozialpädagogen und Ausbildungsbegleiter*innen des IB begleiten Sie während der gesamten betrieblichen Ausbildung. Gemeinsam entwickeln wir Ihren ganz persönlichen Förderplan. Wir arbeiten dabei eng mit Ihrer Berufsschule und Ihrem Ausbildungsbetrieb zusammen. Auch für die ausbildenden Betriebe werden wir zuverlässige Ansprechpartner*innen sein. Für alle Fragen rund um die Ausbildung, organisatorische und administrative Aufgaben sowie die passgenaue und gezielte Förderung der Auszubildenden stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Weitere Informationen

Für Sie entstehen keine Kosten. Die Unterstützung während der Ausbildung wird von der Bundesagentur für Arbeit oder dem Jobcenter übernommen.

 

Fördermöglichkeiten
Agentur für Arbeit

Kontakt

Susanne Zupp
Fax: 0621-87204922

Standort

Bildung und Soziales Heidelberg
Belfortstr. 2
69115 Heidelberg
Tel.: 06221 316950
Fax.: 06221 3196520
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.