upload/IB/IB Südwest gGmbH/Geschäftsführung 2017/Integrationskurse/IB_Suedwest_Integrationskurse_Header.jpg
Teilen Sie unsere Inhalte

Berufsbezogene Sprachförderung DeuFöV-Kurse

Für einen gelungenen Einstieg in den Beruf!

Module A1- A2,  B1 - B2 und B2 - C1 

  • Sie haben einen Integrationskurs erfolgreich absolviert?
  • Sie möchten weiter Deutsch lernen, um im Berufsleben bessere Chancen zu haben?

Der Internationale Bund bietet Ihnen dazu einen passenden Sprachkurs an.

 

Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei, wenn Sie:

  • Arbeitssuchend, ausbildungsplatzsuchend oder arbeitslos (Agentur für Arbeit) gemeldet sind
  • Im Bezug von SGB II-Leistungen (Jobcenter Pro Arbeit) sind
  • Wenn Sie in einem Beschäftigungsverhältnis sind und Ihre Sprachkenntnisse verbessern möchten.

 

Informationen zu geplanten Sprachkursen und freien Platzkapazitäten finden sie unter "Downloads"

 

Der Ablauf

Basismodul:

Im Basismodul als den Kernelementen der berufsbezogenen Deutschsprachförderung steht das Erreichen von berufsfeldübergreifenden Deutschkenntnissen auf einem bestimmten Sprachniveau entsprechend dem GER im Mittelpunkt. Dazu werden sprachlich-kommunikative Kompetenzen anhand von berufsbezogenen Inhalten vermittelt. Für jedes Basismodul sind 400 UE oder 500 UE à 45 Minuten vorgesehen.

Jedes Basismodul endet mit einer Abschlussprüfung, welche nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) die sprachlichen Kompetenzen auf der Niveaustufe B2 oder C1 bestätigt. 

Die Voraussetzungen

Sie benötigen einen Berechtigungsschein, der von Ihrer zuständigen Behörde ausgestellt wird. (Agentur für Arbeit, Job Center, BAMF)

Die Ziele des Angebots

telc Zertifikat Deutsch B2 oder C1  nach bestandener Prüfung.

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Theo Tretjakov
Tel.: 0611-4090810
Fax: 0611-4090820

Direkt zum Kontaktformular

Standort

Bildungszentrum Wiesbaden
Kaiser-Friedrich-Ring 88
65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 40908-0
Fax.: 0611 40908-20