Ausbildung zum Fachlagerist / zur Fachlageristin

Der Ablauf

Die Fachlageristen lernen in ihrer Ausbildung viele Prozesse im Lager unter anderem das Lager zu verwalten, die Güterbewegung also wie verschicke ich Produkte, wie bestelle ich etwas etc.

Die Voraussetzungen

Die allgemeine Schulpflicht muss erfüllt sein -  Beratungsgespräch mit dem zuständigen Berufsberater und ggf. Eignungstests auf dem Arbeitsamt

Die Zielgruppe

Jugendliche und junge Erwachsene, die einen Ausbildungsplatz suchen, und aufgrund ihrer schulischen Leistungen, Sprachdefiziten oder anderer Umstände als benachteiligt gelten, d.h. die auf dem freien Stellenmarkt keinen Ausbildungsplatz bekommen können.

Die Ziele des Angebots

Beginn einer (Erst-) Ausbildung - Vermittlung in betriebliche Ausbildung oder - Fortsetzung der außerbetrieblichen Ausbildung bis zur - Erfolgreichen Abschlussprüfung und dadurch klar - Verbesserte Vermittlungsfähigkeiten in den Arbeitsmarkt

Weitere Informationen

Mo - Do 7.45 Uhr bis 16.15 Uhr Fr 7.45 Uhr bis 15.15 Uhr Ausbildungsdauer 3 Jahre

Kontakt

Udo Jaizay
Fax: 07231-3861-89
Juliane Woll
Fax: 07231-3861-89
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.