upload/IB/IB Südwest gGmbH/Geschäftsführung 2017/Internationale Arbeit/Elpida/Elpida-Header1.jpg

Erasmus+-Projekt ELPIDA

"E-learning platform for intellectual disability awareness"

An dem ERASMUS+-Projekt ELPIDA mit Partnern aus Norwegen, Belgien, Dänemark und Griechenland ist die IB Südwest gGmbH, Region Hessen Mitte, als deutscher Partner beteiligt. Unter dem Oberthema “E-learning platform for intellectual disability awareness” sollen Eltern von Menschen mit Beeinträchtigung mit notwendigen Informationen und Kompetenzen ausgestattet werden, um ihre Kinder besser unterstützen zu können. Dafür soll eine Lernplattform mit verschiedenen Modulen und Trainings entwickelt werden, die allen Eltern von Menschen mit Beeinträchtigungen ab 2019 zur Verfügung stehen wird. In einer Testphase werden die Module dann erprobt und evaluiert.

 

Ansprechpartner*innen:
ELPIDA-Projektteam, Email: ELPIDA@ib.de

Partner/Förderung:

Der Ablauf

Das Projekt läuft vom 01.10.2017 bis zum 30.09.2019 und beinhaltet mehrere Meilensteine. Insgesamt 3 internationale Treffen von Teilnehmer*innen finden in Griechenland, Dänemark und Belgien statt, ein Training zum Erlernen der technischen Umsetzung der Plattform findet in Griechenland statt.

Die Zielgruppe

Familienangehörige von Menschen mit Beeinträchtigungen.

Die Ziele des Angebots

Erstellung einer E-Learning-Plattform.

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Video

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!

Standort

Internationale Arbeit: Ideen, Projekte, Ziele in der IB Südwest gGmbH
Bommersheimer Str. 60
61440 Oberursel (Taunus)
Tel.: +49 6171 9126-111
Fax.: +49 6171 9126-199
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.