Integrationskurse und berufsbezogene Sprachförderung

Fürth

Kurse wieder im Präsenzunterricht möglich

Liebe Kursteilnehmer*innen, liebe Sprachkursinteressierte,

Es ist uns endlich wieder möglich unsere Kurse in Präsenz anzubieten.

Weitere und stets aktuelle Informationen zu Corona in mehreren Sprachen finden Sie auf der Seite der Integrationsbeauftragten des Bundes: https://www.integrationsbeauftragte.de/ib-de/amt-und-person/informationen-zum-coronavirus.

Bei Fragen stehen auch wir Ihnen natürlich sehr gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Das Team Sprachkurse des IB

Internationaler Bund (IB)

Freier Träger der Jugend-,Sozial- und Bildungsarbeit e.V.

IB Süd

Region Nordbayern

 

Deutsch lernen

Folgende Integrationskurse und Kurse der berufsbezogenen Sprachförderung bieten wir an:

  • Allgemeine Integrationskurse, 700 Unterrichtseinheiten
  • Integrationskurse für Jugendliche und junge Erwachsene, 1000 Unterrichtseinheiten
  • Integrationskurse mit Alphabetisierung, 1300 Unterrichtseinheiten
  • Berufssprachkurse mit Brückenelement, 500 Unterrichtseinheiten, Basismodul B2
  • Berufssprachkurse für Auszubildende und Beschäftigte in Unternehmen, 400 Unterrichtseinheiten, Basismodul B2
  • Berufssprachkurse, 400 Unterrichtseinheiten, Spezialmodul B1

 

Aktuelle und geplante Kurse

Kursart

Start

Ende

Hinweise

Berufssprachkurse – Basismodul B2 mit Brückenelement (500UE) geplant   abends
Integrationskurs mit Alphabetisierung 13.01.2020 22.04.2022 individueller Einstieg möglich

Integrationskurs mit Alphabetisierung                                 

14.09.2021    

13.07.2022      

individueller Einstieg je nach Kapazität möglich

Allgemeiner Integrationskurs

17.05.2021

04.02.2022

individueller Einstieg je nach Kapazität möglich 

Der Ablauf

Ablauf Integrationskurse

In den Integrationskursen lernen Teilnehmende systematisch die deutsche Sprache bis zum Sprachniveau B1 (GER) und werden zudem vertraut mit Alltag und Lebenswelt in Deutschland. Integrationskurse werden im Auftrag des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) durchgeführt. Angeboten werden sie für unterschiedliche Zielgruppen in Kursformaten mit bis zu 1000 Unterrichtseinheiten und mit diversen kursbegleitenden Angeboten.

 

Ablauf Berufssprachkurse (gemäß § 45 a AufenthG)

Berufssprachkurse werden im Auftrag des BAMF in unterschiedlichen Kursformaten mit bis zu 500 Unterrichtseinheiten angeboten. Es gibt sie auf unterschiedlichen Sprachniveaus und für verschiedene Berufsgruppen.

In vielen Kursformaten wird zusätzlich eine sozialpädagogische Begleitung angeboten, um den Lernprozess der Teilnehmenden ganzheitlich zu unterstützen und Lernhindernisse aus dem Weg zu räumen Berufssprachkurse bietet der IB in Fürth in folgenden Formaten an:

  • Basissprachkurse von B1-B2 (GER)
  • Spezialkurse unter dem Niveau B1 (GER)
  • Berufssprachkurse für Auszubildende und Beschäftigte in Unternehmen

 

Prüfungen und Tests

Die Sprachkurse enden mit einer Abschlussprüfung, die den Teilnehmenden als Nachweis bei der Erlangung eines gesicherten Aufenthaltsstatus bis hin zur Einbürgerung dient oder aber die Voraussetzung für die Aufnahme einer Ausbildung oder Erwerbstätigkeit darstellt. IB-Prüfungszentren bieten international anerkannte Sprachprüfungen nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GER) an.

Richtlinien

In der Durchführung unserer Kurse orientieren wir uns an den Richtlinien des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und am "Gemeinsamen, Europäischen Referenzrahmen für Sprachen". Die IB-Sprachschule ist ein anerkanntes lizenziertes Prüfungszentrum.

Folgende Prüfungen werden angeboten:

  • hausinterne standardisierte Prüfungen auf dem Sprachniveau B1, B2 und C1
  • telc-Prüfung: DTZ A2/B1 (Deutschtest für Zugewanderte)

Die Voraussetzungen

Die Voraussetzungen

Eine Zulassung, Berechtigung oder Verpflichtung vom BAMF, von der Ausländerbehörde oder den Leistungsträgern (Jobcenter, Agentur für Arbeit, Sozialamt)

Die Zielgruppe

Zielgruppe

Migranten*Migrantinnen mit Aufenthaltstitel, geflüchtete Menschen mit guter Bleibeperspektive, EU-Bürger*innen, Spätaussiedler*innen und deutsche Staatsangehörige.

Die Ziele des Angebots

Die Ziele des Angebots

Das Ziel der Kurse ist, Menschen mit Migrationshintergrund die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Integration zu vermitteln. Sprachkenntnisse sind sowohl für das Arbeitsleben als auch für das Leben in Familie und Freizeit unerlässlich.

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Kontakt

/img/upload/Neuer Ordner 2/JMD Nordbayern/JMD_200x235.jpg
Gabriele Adami (Sozialberaterin)

Direkt zum Kontaktformular

Standort

IB Sprachkurse Fürth
Mathildenstraße 40
90762 Fürth
Tel.:
Förderung