Teilen Sie unsere Inhalte

Beratungsbüro KomFAS

     und die   

FAS (Fetales Alkoholsyndrom) ist laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) die häufigste Ursache einer geistigen Behinderung in der westlichen Welt. Die Behinderung entsteht dadurch, dass Frauen in der Schwangerschaft, oft unwissentlich über die Schwangerschaft, Alkohol trinken. Alkohol verursacht bei Ungeborenen mehr neurologische Schäden als Heroin, Kokain und Marihuana und schon ein Glas Alkohol kann die Entwicklung des Fötus beeinträchtigen.

In vielen Bereichen der sozialen Arbeit sind immer wieder betroffene Menschen aufgetaucht, die im Alltag große Probleme hatten und sich nur schwer integrieren konnten. Alle angebotenen Hilfen in den verschiedenen Bereichen haben nicht gegriffen. Zunehmend wurde klar, dass Betroffene mit FAS alternative Formen der Unterstützung benötigen.

Um diesen Menschen, egal welcher Altersgruppe sie angehören, eine Stimme und die notwendige individuelle Unterstützung anbieten zu können, haben wir als Träger das Beratungsbüro „KomFAS“ entwickelt, dabei werden wir von der Aktion Mensch und der Klosterkammer Hannover gefördert.

Unser Portfolio für das Beratungsbüro „KomFAS“ umfasst Schulungen, Beratungen und Aufklärungsarbeit in Institutionen wie Schulen, Kitas, Jugend- und Sozialämtern, Jobcentern, Kranken- und Pflegekassen, Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, bei Schulbegleitern, ebenso wie die individuelle Fallarbeit zur Erarbeitung eines Netzwerkes für betroffene Personen.

Im Rahmen der Fallarbeit bieten wir Betroffenen nach einer Erstberatung an, ein individuelles Netzwerk zu erarbeiten, das ihm/ihr, den persönlichen Möglichkeiten entsprechend, ein selbstbestimmtes Leben zu leben ermöglicht.

Ebenso ist die Organisation von Selbsthilfegruppen unterschiedlicher Zusammensetzungen möglich.

Für weitere Informationen erreichen Sie uns telefonisch unter der Telefonnummer 05141- 208 68 19

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Bettina Sander
Fax: 05141 2791439

Standort

Betriebsstätte Celle
Altencellertorstr. 4
29221 Celle
Fax.: 05141 2791439