upload/IB/IB_Mitte_gGmbH/IB_Mitte/BZ Jena/Jena_108.jpg

praxisnahe Berufliche Orientierung

und praxisbezogene Testverfahren zur Potenzialanalyse (PTV)

 

Für Schüler und Schülerinnen an Regel- und Gesamtschulen sowie an Gymnasien der Stadt Jena, für die Regelschule Magdala/ Großschwabhausen und die Freie Ganztagsschule Milda bieten wir Berufsfelderkundungen und Berufsfelderprobungen an. Sie richten sich an Mädchen und Jungen der Klassenstufen 7 - 9 von Schulen, die auf einen Haupt- oder Realschulabschluss vorbereiten bzw. der Klassenstufen 9 - 11 von Schulen, die den Erwerb der allgemeinen Hochschulreife zum Ziel haben.

Grundlage dafür ist „Landesstrategie zur praxisnahen Berufsorientierung in Thüringen“ sowie die ESF-Schulförderrichtlinie entsprechend den Bedarfsentwicklungen im Freistaat Thüringen (Schwerpunkt MINT).

Über die Elemente der beruflichen Orientierung erhalten die Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit sich in verschiedenen Berufsfeldern praktisch zu erproben. Sie erkunden und festigen eigene Interessen und Fähigkeiten. Die Schüler und Schülerinnen werden dadurch bei ihrer Berufswahl im Hinblick auf eine Berufsausbildung oder ein MINT-Studium unterstützt.

Angebotene Berufsfelder:

- Glas, Farben, Lacke, Kunststoffe
- Holz, Papier
- Computer, lnformatik, lT

zusätzlich für Regelschule:
- Medizin, Psychologie, Pflege und Therapie
- Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Dialogmarketing

zusätzlich für Gymnasien:
- Bauwesen, Architektur, Vermessen

Weitere Berufsfelder werden von unserem Kooperationspartner, dem Jenaer Bildungszentrum, angeboten.

In der Potenzialanalyse werden mehrere Teilnehmer durch vorgegebene Anforderungsprofile in Praxissimulationen durch geschulte Beobachter und qualifizierte Moderatoren beobachtet und die Leistungsfähigkeiten der Teilnehmer wird eingeschätzt.

Hinweise zum Datenschutz

Die praxisnahe Berufliche Orientierung und die PTV wird  gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und durch die Bundesagentur für Arbeit.

Kontakt

Jens Lange
Tel.: 03641-687205
Fax: 03641-687202

Standort

Bildungszentrum Jena
Am Herrenberge 3
07745 Jena
Fax.: 03641 687 202
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.