Teilen Sie unsere Inhalte

Jugendhilfe nach §§ 19, 34, 41 SGB VIII

Das multidisziplinäre Team des Jugendwohnheimes Gera besteht aus staatlich anerkannten Erziehern und einer Ergotherapeutin mit berufsspezifschen, pädagogischen und therapeutischen Kompetenzen.

Die Heimerziehung fördert Kinder und Jugendliche durch eine Verbindung von Alltagserleben mit pädagogischen und therapeutischen Angeboten in ihrer Entwicklung.

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche, die nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können und in einer Über-Tag-und- Nacht-Einrichtung in ihrer Entwicklung gefördert werden müssen. Hilfen zur Erziehung plant und gewährt das Jugendamt. Das Jugendamt informiert auch darüber, wer vor Ort welche Erziehungshilfen anbietet.

Neben der Heimerziehung für Kinder und Jugendliche übernehmen wir auch die Betreuung von jungen Volljährigen oder von Mutter/Vater-Kind.

Wir sind bemüht eine Rückkehr der Kinder und Jugendlichen in die Familie zu ermöglichen, sie bietet im Heim selbst eine auf länger Zeit angelegte Lebensform und bereitet auf ein selbstständiges Leben vor.

Die Betreuung erfolt 24 Stunden täglich, wir haben keine Schließzeiten.

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Standort

Jugendwohnheim Gera
Berliner Str. 138
07545 Gera
Tel.: 0365 22058
Fax.: 0365 22058