Kontakt

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Schön, dass du hier bist!

Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst - auf jeden Fall eine gute Idee, wenn du

  • noch nicht ganz sicher bist, was du später machen möchtest
  • gerne mit Menschen zusammen arbeitest
  • zuverlässig und motiviert bist
  • Lust auf Teamwork hast
  • dir noch etwas Zeit nehmen willst, bevor du in den Beruf startest
  • Wartezeiten überbrücken willst
  • jede Menge interessante Leute kennenlernen möchtest

Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Ruf einfach an oder nutze unser Online-Formular über den blauen Button, dann melden wir uns bei dir, laden dich zu einem Infogespräch ein und beraten dich bei der Stellenauswahl.

Leider können wir aktuell keine Unterkunft anbieten! Bitte informiere dich unter https://ib-incoming.de/freiwilligendienste-incoming über deine Möglichkeiten.

Schau gerne mal bei Instagram vorbei 

https://www.instagram.com/ibfreiwilligendienstewuppertal/

und

Die Zielgruppe

Menschen, die sich sozial in unserer Gesellschaft einbringen möchten!

BFD:
Interessierte aller Altergruppen ab 16 Jahre.

FSJ: Interessierte zwischen 16 und 26 Jahren

Die Voraussetzungen

Die Vollzeit-Schulpflicht muss erfüllt sein. Ebenso sollte die Bereitschaft vorhanden sein, sich auf neue Erfahrungen einzulassen und mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten.

Der Ablauf

Informations- und Vermittlungsgespräch:

Wir laden zu einem Informations- und Vermittlungsgespräch ein - egal wie Kontakt zu uns aufgenommen wird, per Online-Bewerbung hier, am Telefon, per Mail oder per Post. Da wir unsere Einsatzstellen sehr gut kennen, finden wir gemeinsam mit unseren Bewerber*innen die passende Einsatzstelle. Je früher eine Bewerbung bei uns eingeht, desto mehr freie Stellen stehen in der Regel noch zur Auswahl.

 

Einsatzstellen:

Wir haben in Wuppertal und Umgebung viele Einsatzstellen zur Auswahl, z. B. in Schulen und Kindergärten, in der Betreuung von Menschen mit Behinderungen, in Altenheimen, Krankenhäusern oder Wohnheimen für Kinder. Auch in den Bereichen Kultur, Hauswirtschaft, Haustechnik und Verwaltung stehen einige Einsatzstellen zur Auswahl.

Hospitation und Vereinbarung:

Wir geben dir die Daten der Einsatzstelle und du stellst dich dort vor. Schau dir die Einsatzstelle gut an und wenn ihr euch einig werdet, wird eine schriftliche Vereinbarung über den Freiwilligendienst abgeschlossen wird. Ein Freiwilligendienst wird in der Regel in seiner gesamten Dauer nur in einer Einsatzstelle abgeleistet, um einen ausführlichen Einblick in den Jahresablauf dieser Einrichtung erhalten zu können.

 

Wir sind für dich da!

Vom ersten Informationsgespräch über die gesamte Dauer des Freiwilligendienstes bis hin zum Abschlussseminar sind die pädagogischen Mitarbeiter*innen des IB feste Ansprechpersonen für alle Belange rund um das FSJ oder den BFD. Wir helfen gerne weiter!

In jeder Einsatzstelle gibt es überdies eine "Praxisanleitung", die die Freiwilligen in der jeweiligen Einrichtung direkt vor Ort betreut und unterstützt.

Seminare:

Bestandteil eines jeden Freiwilligendienstes ist die Teilnahem Seminarteilnahme an insgesamt 25 Bildungsseminartagen (bei 12 Monaten Dienstzeit). Die Inhalte der Seminare sind sehr unterschiedlich und werden von dir und den anderen Freiwilligen inhaltlich mitbestimmt und auch selbst gestaltet.

Unsere Seminare finden in einem festen Seminargruppensystem statt, bei dem du eine feste Ansprechperson als IB-Seminarleitung an deine Seite gestellt bekommst, die bei allen Fragen weiterhilft. Durch das Gruppensystem bilden sich oft Freundschaften in der Seminargruppe (und auch gruppenübergreifend), die z. T. viele Jahre oder sogar dauerhaft anhalten - kein Wunder, denn der Gruppenzusammenhalt ist in der Regel sehr stark und die gemeinsamen Erlebnisse können sehr prägend sein.

Weitere Leistungen:

  • Taschengeld, Wohn- und Verpflegungsgeld
  • Sozialversicherung
  • Kindergeld und ggf. (Halb-)Waisenrente
  • mind. 26 Tage Urlaub
  • Abschlussbescheinigung und auf Wunsch qualifiziertes Arbeitszeugnis


Öffnungszeiten:
Mo. - Do.   8.00  bis  16.00 Uhr
Fr.             8.00  bis  13.00 Uhr

Ansprechpartner/innen:
Julia Reithmeier (Koordinatorin)
Tel:  +49-202-695 726-10

Miriam Doddo (Verwaltung)
Tel:  +49-202-695 726-10




 

Die Ziele des Angebots

Die beiden Freiwilligendienste sind grundsätzlich sehr ähnlich, das FSJ ist allerdings nur bis zum Alter von 26 Jahren möglich. Für alle ab 27 Jahre hat die Bundesregierung 2011 die Möglichkeit geschaffen, ebenfalls einen Freiwilligendienst zu leisten. Beide Dienste sind prinzipiell auch in Teilzeit möglich. Wir beraten dich gerne, wenn Du Fragen hierzu hast.

Weitere Informationen

https://www.instagram.com/ibfreiwilligendienstewuppertal/

Kontaktformular

Anrede *

Unter Umständen kann die nachfolgende Validierung über den InternetExplorer 11 lange Zeit beanspruchen, verwenden Sie in diesem Fall bitte einen alternativen Browser.

Bitte FriendlyCaptcha bestätigen und die Validierung durchführen
Alle Informationen zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Kontakt

Julia Reithmeier
Fax: 0 202 49595-251

Direkt zum Kontaktformular

Standort

Freiwilligendienste Wuppertal-Solingen
Güterstraße 20
42117 Wuppertal
Fax.: 0202 695 726 17

Kontakt

Julia Reithmeier
Fax: 0 202 49595-251
Freiwilligendienste Wuppertal-Solingen
Güterstraße 20
Wuppertal
Fax.: 0202 695 726 17
Zur Routenplanung