Erziehungsbeistandschaft

Hilfen zur Erziehung plant und gewährt das Jugendamt auf Antrag der Erziehungberechtigten.

Der Ablauf

Die Erziehungsbeistandschaft und die Betreuungshilfe sollen das Kind oder den/ die Jugendliche(n)bei der Bewältigung von Entwicklungsproblemen möglichst unter Einbeziehung des sozialen Umfeldes unterstützen und unter Erhaltung des Lebensbezuges zur Familie seine Verselbständigung fördern.

Die Voraussetzungen

Das Alter der Kinder und Jugendlichen, die für Erziehungsbeistandschaften in Frage kommen liegt i.d.R. zwischen 9 und 16 Jahren
(Bei Betreuungshilfe zwischen 12 und 20 Jahren).

Die Zielgruppe

Kinder- und Jugendliche, die aufgrund von Entwicklungsdefiziten problematische Verhaltensweisen zeigen.

Die Ziele des Angebots

- Förderung der Erziehungsfähigkeit der Eltern - Aufarbeitung von Entwicklungs- und Sozialisationsdefiziten - Konfliktärmeres Zusammenleben durch Erarbeitung adäquater Problemlösungsstrategien - ggf. Hinführung zu einer eigenverantwortlichen Lebensgestaltung

Kontakt

Hartmut Geis
Tel.: 06761-13035
Fax: 06761-3231

Standort

Jugendhilfe Idar-Oberstein
Bahnhofstr. 29
55743 Idar-Oberstein
Tel.: 06781 367923
Fax.: 06781 367924
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.