Kontakt

Zweijährige kaufmännische Berufsfachschule Wirtschaftsschule

Die zweijährige, zur Fachschulreife führende, kaufmännische Berufsfachschule – Wirtschaftsschule – ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Hauptschule und weiterführenden Schulen im beruflichen Bereich. Die erworbene Fachschulreife ist ein staatlich anerkannter Abschluss udn entspricht dem Mittleren Bildungsabschluss.

Der Ablauf

Dauer: 2 Jahre

Schulstatus:
Die Kaufmännische Berufsfachschule (BFS) Wirtschaftsschule ist staatlich anerkannt.

Unterrichtsfächer:

Schuljahr 1

Pflichtteil (Stundenanzahl)
Allgemeiner Bereich

3 Deutsch
3 Englisch
3 Mathematik
2 Geschichte mit Gemeinschaftskunde
2 Biologie
2 Religionslehre/Ethik
2 Sport

Profilbereich
7 Berufsfachliche Kompetenz
2 Berufspraktische Kompetenz

Wahlpflichtfächer
2 Stützunterricht
2 Wirtschaftsgeografie

Schuljahr 2

Pflichtteil (Stundenanzahl)
Allgemeiner Bereich

2 Deutsch
4 Englisch
4 Mathematik
2 Geschichte mit Gemeinschaftskunde
2 Biologie
1 Religionslehre/Ethik
2 Sport

Profilbereich
7 Berufsfachliche Kompetenz
2 Berufspraktische Kompetenz

Wahlpflichtfächer
2 Stützunterricht
2 Wirtschaftsgeografie


Schulgeld: 35,00 Euro /Monat

Schulbücher: werden im Leihverfahren ausgegeben

Weitere Informationen unter Kaufmännsiche Berufsfachschule

Die Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss

oder

  • das Versetzungszeugnis in die Klasse 10 der Realschule oder des Gymnasiums (G9) oder das Versetzungszeugnis in die Klasse 9 des Gymnasiums (G8)

oder

  • nach dem Besuch der Klasse 9 erteiltes Abgangszeugnis der Realschule oder des Gymnasiums (G9) oder dem nach Klasse 8 erteilten Abgangszeugnis des Gymnasiums (G8) mit Deutsch, Englisch, Mathe mit einem Durchschnitt von 4,0 und in höchstens einem dieser Fächer die Note „mangelhaft“

oder

  • der Nachweis eines den Nummern 1, 2 oder 3 gleichwertigen Bildungsstands

oder

  • 5. Versetzungszeugnis in die Klasse 9 der Werkreal- oder Hauptschule mit einem Schnitt von 3,0 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch.

Die Zielgruppe

Jugendliche und junge Erwachsene, die die Fachschulreife anstreben und Interesse an kaufmännischen Inhalten haben.

Die Ziele des Angebots

Die zweijährige zur Fachschulreife führende BFS ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Hauptschule und weiterführenden Schulen im beruflichen Bereich mit dem Ziel die Fachschulreife (ein dem Realschulabschluss gleichwertiger Bildungsabschluss) zu erwerben.

Weitere Informationen

Angebotsanfang:
10.09.2018
Angebotsende:
31.07.2020

Kontakt

Diana Kurrle
Fax: 07141-298 98-24
Ivana Dzelalija
Fax: 07141-298 98-24

Standort

Berufliche Schulen Asperg
Eglosheimer Str. 75
71679 Asperg
Fax.: 07141 29898-24

Kontakt

Diana Kurrle
Fax: 07141-298 98-24
Ivana Dzelalija
Fax: 07141-298 98-24
Berufliche Schulen Asperg
Eglosheimer Str. 75
Asperg
Fax.: 07141 29898-24
Zur Routenplanung