Zweijährige Sonderberufsschule für den Ausbildungsberuf Verkäufer / Verkäuferin

Rehabilitanden mit dem Ausbildungsziel Verkäufer/Verkäuferin können beim IB in Kooperation mit Betrieben eine zweijährige Ausbildung zum Verkäufer/zur Verkäuferin machen.

Der Ablauf

Die Sonderberufsschule unterrichtet die Verkäufer/innen in den Ausbildungsfächern Betriebswirtschaft, Gesamtwirtschaft, Warenkunde sowie dem Fach Steuerung und Kontrolle. Der Unterricht wird durch Stütz- und Förderunterricht ergänzt bzw. vertieft, um Defizite auszugleichen und eine bestmögliche Vorbereitung auf die Abschlussprüfung zu garantieren.

Beschult werden die Auszubildenden an zwei Tagen in der Woche. Die restlichen drei Tage sind sie in den Ausbildungsbetrieben. Zusätzlich unterstützt werden sie durch Sozialpädagogen und den psychologischen Dienst.

Finanzierung
Der Schulbesuch ist für die Schüler/innen kostenlos.

Die Voraussetzungen

REHA-Ausbildungsplatz beim IB in Kooperation mit einem Ausbildungsbetrieb

Die Zielgruppe

Die Ausbildung wendet sich an Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung.

Die Ziele des Angebots

Zweijährige Ausbildung mit anerkanntem Berufsabschluss durch Abschlussprüfung beim Regierungspräsidium bzw. IHK-Kammerprüfung

Kontakt

Evelyn Rex
Tel.: 0711-7876159

Standort

Bildungszentrum Stuttgart-Vaihingen
Am Wallgraben 119
70565 Stuttgart-Vaihingen
Fax.: 0711 7876 218
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.