Metallbearbeiter / Metallbearbeiterin

Metallkonstruktionen gewinnen immer mehr an Bedeutung in Industrie und Handwerksbetrieben. Deshalb ist, neben den traditionellen Aufgaben wie der Herstellung und Montage von Geländern, Toren, Treppen und Türen, die Arbeit an Metallkonstruktionen aus Stahl und Aluminium immer mehr Aufgabengebiet für den/die Metallbearbeiter/in. Vor allem in Metallwerkstätten des Handwerks wie Schlossereien und Schweißereien, an Montagebändern und Bau- und Montagestellen finden Metallbearbeiter/innen eine Beschäftigung.

Der Ablauf

Dauer
3 Jahre

Beginn
September

Die Voraussetzungen

Die Agentur für Arbeit prüft die persönlichen Voraussetzungen. Die Anmeldung erfolgt durch die zuständige Berufsberatung.

Die Ziele des Angebots

Ziel ist die Hinführung zur Abschlussprüfung für den Ausbildungsberuf Metallbearbeiter/in. Mit erfolgreichem IHK-Abschluss sind die Voraussetzungen für eine Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt geschaffen.

Kontakt

Evelyn Rex
Tel.: 0711-7876159

Standort

Bildungszentrum Stuttgart-Vaihingen
Am Wallgraben 119
70565 Stuttgart-Vaihingen
Fax.: 0711 7876 218
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.