Außenwohngruppe

Zur mittel- bis längerfristigen Stabilisierung der persönlichen Lebenssituation bietet der IB fünf ambulant betreute Wohnplätze in der Außenwohngruppe Köln Flittard an.

Der Ablauf

Der IB schließt mit den Bewohnern einen Untermiet- und Betreuungsvertrag ab und vereinbart induviduelle Betreuungsziele.

Schwerpunkte der ambulant betreuenden
Sozialarbeit sind:

  • Berufliche Integration
  • Entschuldung
  • Auseinandersetzung mit Suchtproblemen
  • Gesundheitliche Stabilisierung
  • Erproben und Erlernen sozialer Fähigkeiten
  • Freizeitgestaltung
  • Zielgerichtete Weiterversorgung in eigenen Wohnraum

 

Die Zielgruppe

Wohnungslose junge Männer mit besonderen sozialen Schwierigkeiten im Sinne der §§ 67 - 69 SGB XII

Die Ziele des Angebots

  • Überwindung der besonderen sozialen Schwierigkeiten
  • Stabilität der persönlichen Verhältnisse
  • Hinführen zu selbstständigem, eigenverantwortlichen Leben und Wohnen
  • Sicherstellung einer dauerhaften, angemessenen Wohnraumversorgung

Kontakt

Manfred Kohl
Fax: 0221-84 04 46

Standort

Reso-Wohnheim Köln-Brück
Brücker Mauspfad 642
51109 Köln
Fax.: 0221 84 04 46
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.