Fachpraktiker/in für Metalltechnik

in Asperg

Mit unterschiedlichen Techniken wie Schmieden, Schweißen oder Spanen bearbeitet der Metallbauer Werkstoffe wie Stahl oder Kunststoff. Zum Berufsbild gehören auch das Umformen von Blechen und Profilen, der Transport und die Montage von Bauteilen oder der Anschluß von elektrischen Leitungen. Einzelteile werden zu Baugruppen zusammengefügt, gelernt wird unter anderem etwa das Herstellen und Instandsetzen von Geländern, Gittern, Türrahmen oder Schließanlagen.

Der Ablauf

Die Ausbildung besteht aus: Unterweisung in unserer Lehrwerkstatt, Theorie in der Berufsschule, Stützunterricht von unseren Lehrkräften, Praktikum in Betrieben sozialpädagogischer Betreuung

Die Voraussetzungen

Hauptschulabschluss

Die Zielgruppe

Jugendliche

Die Ziele des Angebots

Einsatzbereiche nach der Ausbildung: Allgemeine Bauschlosserei Stahlbau Metallbau Rohrleitungsbau Die Auszubildenden lernen in Theorie und Praxis: Messen, Anreißen, Prüfen, Richten Feilen, Meißeln, Sägen, Bohren/Senken, Gewindeschneiden, Drehen, Fräsen, Schleifen, Biegen, Schmieden Löten, Gas-, Schutzgas und Elektroschweißen

Kontakt

Sven Meyer
Fax: 07141 2654-50

Standort

Berufliche Bildung Asperg
Eglosheimer Str. 92-94
71679 Asperg
Tel.: 07141 2654-0
Fax.: 07141 2654-50
E-Mail: bz-asperg@ib.de