upload/IB/IB_Mitte_gGmbH/IB_Mitte/BZ Jena/Jena_014.jpg
upload/IB/IB_Mitte_gGmbH/IB_Mitte/BZ Jena/Jena_017.jpg
upload/IB/IB_Mitte_gGmbH/IB_Mitte/BZ Jena/Jena_004.jpg

abH - ausbildungsbegleitende Hilfen

Ausbildungsbegleitende Hilfen unterstützen Jugendliche beim erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung. Mit gezielten Maßnahmen zur Förderung von Fachpraxis und Fachtheorie, zum Abbau von Sprach- und Bildungsdefiziten sowie durch sozialpädagogische Begleitung werden die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Abschluss geschaffen.

Bei Zuweisung durch die Agentur für Arbeit ist die Teilnahme für den Ausbildungsbetrieb bzw. dem Auszubildenden kostenfrei.

Der Ablauf

abH beinhalten:

  • gezielten Stütz- und Förderunterricht
  • Hilfe bei Hausaufgaben
  • gemeinsames Lernen in kleinen Gruppen
  • Hilfen für erfolgreiches Lernen
  • Sprachunterricht
  • Prüfungsvorbereitung
  • Training zum Abbau von Prüfungsangst
  • Stärkung der persönlichen Kompetenz
  • Konfliktintervention bei Schwierigkeiten im Ausbildungsbetrieb, in der Berufsschule oder im sozialen Umfeld
  • Beratung und Unterstützung bei persönlichen Problemen
  • Freizeitangebote

Beginn:

Ein Einstieg ist jederzeit möglich. abH ist für alle Lehrjahre und Berufe.

Die Voraussetzungen

Angesprochen sind Jugendliche, die Unterstützung brauchen, um ihre Ausbildung erfolgreich absolvieren zu können.
Sie erhalten Hilfe bei der Bewältigung der Anforderungen der Berufsschule oder sozialpädagogische Begleitung.
Interessenten sollten mit ihrem zuständigen Arbeitsamt Kontakt aufnehmen.

Die Ziele des Angebots


Teilnehmen können Jugendliche und junge Erwachsene, die aufgrund ihrer individuellen Situation ohne diese Förderung eine Berufsausbildung nicht beginnen, fortsetzen oder erfolgreich beenden können. Förderungsbedürftig sind auch Auszubildende, bei denen ein Abbruch ihrer Ausbildung droht.
abH ist ein wichtiges Instrument, um jungen Menschen die Aufnahme, Fortsetzung sowie den erfolgreichen Abschluss einer Berufsausbildung und damit eine berufliche Integration in den ersten Arbeitsmarkt zu ermöglichen.
Die Teilnahme an abH ist für die Betriebe und die Teilnehmer kostenfrei.

 

Kontakt

Sabine Berndt
Fax: 036 41-687 202

Standort

Bildungszentrum Jena
Am Herrenberge 3
07745 Jena
Fax.: 03641 687 202
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.