Umschulung Industrieelektriker*in

Die Umschulung zum*zur Industrieelektriker*in bietet Arbeitssuchenden ohne einen anerkannten Abschluss die Möglichkeit, einen bundesweit anerkannten Ausbildungsberuf zu erlernen.

Die 2-jährige Ausbildung wird in der Fachrichtung Betriebstechnik durchgeführt:

        Betriebstechnik

Industrieelektriker*innen dieser Fachrichtung halten Anlagen uns Systeme instand. Sie sind in Betrieben der Metall-und Elektroindustrie, der Automobilindustrie oder im Anlagenbau, aber auch in der Lebensmittel-und Chemiebranche tätig.

Die Ausbildung erfolgt durch das IB Bildungszentrum in Kooperation mit einem Praktikums­betrieb. Ziel ist dabei, dass jede*r Umschüler*in nach erfolgreicher Abschlussprüfung in seinem*ihrem passgenauen Betrieb als Industrieelektriker*in weiterbeschäftigt wird.

Die Ausbildung wird als Umschulung durchgeführt und kann von der Agentur für Arbeit finanziell gefördert werden.

Der Ablauf

  • Betriebsübergreifende, praktische Ausbildung in den Elektrolabors, Unterrichtsräumen und Werkstätten des IB
  • Berufsschulunterricht in der IB Berufsschule, anfangs Blockunterricht, später 1x pro Woche
  • Zwei Praktika mit einer Gesamtdauer von 7 Monaten in einem Industriebetrieb
  • Intensive Vorbereitung auf die theoretische und praktische Abschlussprüfung im Sommer im IB Bildungszentrum

Lehrgangsdauer:                16 Monate

Die Voraussetzungen

Die Umschulung ist geeignet für:

  • Produktionsarbeiter*innen ohne Berufsabschluss, die angelernt wurden oder einen berufsfremden Abschluss haben. Erfahrungen in vergleichbaren Tätigkeitsfeldern der Metall- oder Elektroindustrie sind von Vorteil.
  • Facharbeiter*innen aus Metall- oder technisch-gewerblichen Berufen. Mit dieser Ausbildung wird eine zweite Qualifikation mit der Anerkennung als Elektrofachkraft erworben.

Die Ziele des Angebots

Ausbildung zum*zur Industrieelektriker*in mit anschließender Beschäftigung im passgenauen Betrieb.

Weitere Informationen

Mo- Fr: 8.00 - 15.30 Uhr
 

Fördermöglichkeiten
Agentur für Arbeit

Kontakt

Andreas Ruh

Standort

Bildungszentrum Freiburg
Straßburger Str. 3 a
79110 Freiburg
Fax.: 0761 89671-48