Integrative Kindertageseinrichtung "Die Wasserfrösche"

... auf dem Weg zum Kinder- und Famillienzentrum (KiFaZ)

Die Wasserfrösche lieben ihren großen Garten - besonders jedoch
die Wassermatsche an heißen Sommertagen und den Rodelberg,
wenn es schneit.

Unsere Kita im Leipziger Norden bietet 99 Kindern, darunter 9 Kindern mit
erhöhtem Förderbedarf, die Möglichkeit zum spielenden Lernen. Das Haus
hat einladende Gruppenzimmer mit Funktionsbereichen, einen Mehrzweck-
u. Bewegungsraum, einen Sinnesraum, eine Kinderküche, ein Elterncafe
und eine Kindersauna.

Die Einrichtung ist im Innen- sowie im Außenbereich rollstuhlfahrergerecht
und im Behindertenführer gelistet. Die farblich kontrastreich gestalteten
Zugänge, Räume und Materialien erlauben auch sehbeeinträchtigten Kindern
eine gute Orientierung. Dies ist eine wichtige Voraussetzung, um auch Kinder
mit erhöhtem Förderbedarf in die Gruppen zu integrieren und individuell zu
fördern. Rücksichtsnahme, Hilfsbereitschaft, Respekt und Achtung werden
dabei in positiver Weise vermittelt und erlebt.

Wir arbeiten nach dem sächsischen Bildungsplan. Die Betreuung der Kinder
findet in vertrauten Gruppen und in offenen Zeiten in allen Bereichen der Kita
statt. Darüber hinaus legen wir besonderen Wert auf gesunde Ernährung und
Bewegung in Anlehnung an die 5 Säulen von Kneipp.

Unser Kita-Team befindet sich seit Januar 2013 gemeinsam mit dem Elternrat
und dem Förderverein auf dem Weg zum Kinder- und Familienzentrum
(KiFaZ).

De Öffnung in den Sozialraum sowie Kooperation mit Familien und anderen
Einrichtungen im Stadtteil sind dabei erklärtes Ziel. So finden neben der
Kita-Betreuung der Kinder auch Angebote zur Beratung, Bildung, Begleitung
und Unterstützung von Eltern und Familien statt. Dabei sollen insbesondere
Familien erreicht werden, die aufgrund ihrer aktuellen Lebenssituation diese
Angebote sonst nicht in Anspruch nehmen können. Wir wollen somit einen
Beitrag zur Chancengleichheit von Kindern leisten. Neben verschiedenen
anderen Angeboten können z. B. regelmäßig die Sprechzeit der Leiterin, die
Krabbelgruppe oder der Eltern-Kind-Spielplatz auch von Familien außerhalb
der Kita nach Absprache genutzt werden.

Betreuungsalter:
Krippe/ Kinder ab 1 Jahr - 3 Jahre
Kindergarten/ Kinder ab 3 Jahre bis zum Schuleintritt

Öffnungszeiten:
Mo-Fr / 6.00 - 17.00 Uhr

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!
Carmen Wasch
Tel: +49 341-9125431