Freiwilligendienste

FSJ / BFD

  • Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
  • Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Der Ablauf

Unsere langjährige Erfahrung ermöglicht es, die Freiwilligendienstleistenden während des Freiwilligen Soziale Jahres (FSJ) individuell, professionell und praxisorientiert zu unterstützen und zu begleiten. Auch den Bundesfreiwilligendienst ermöglichen wir schon seit dessen Einführung im Jahr 2011.

Ein FSJ ist mehr als ein Praktikum – es ist als soziales Bildungsjahr eine sinnvoll genutzte Zeit zwischen Schule und Ausbildung oder Studium, in der man die Möglichkeit hat, die eigene Tätigkeit mit fachkundiger Unterstützung zu reflektieren. Im praktischen Tun kann man eigene Fähigkeiten und Grenzen erfahren, sich beruflich orientieren, Teamarbeit und Arbeitsleben kennenlernen, um danach die richtige berufliche Entscheidung zu treffen.

In Einrichtungen wie Kindertagesstätten, Schulen, Jugendzentren, Senioren- und Pflegeheimen, Krankenhäusern, Behindertenwerkstätten oder auch in den Bereichen Sport, Kultur, Politik und Zivilgesellschaft kann man bis zu 18 Monate lang Erfahrungen sammeln und das Fachpersonal unterstützen.

Unsere pädagogischen Mitarbeiter*innen unterstützen die Freiwilligendienstleistenden während des gesamten Zeitraums. Bei gemeinsamen Seminaren (25 Seminartage bei einer zwölfmonatigen Tätigkeit) besteht die Möglichkeit, sich mit anderen Freiwilligen aus zu tauschen, spannende Themen zu bearbeiten und die gemeinsame Freizeit zum gegenseitigen Kennenlernen zu nutzen.

 

Leistung

  • Vermittlung in eine passende Einsatzstelle
  • Vielfältiges Bildungsangebot, u. a. Praxisreflexion, Austausch mit anderen Freiwilligen, Auseinandersetzung mit aktuellen Themen an 25 Seminartagen im Jahr
  • Taschengeld, Urlaub, Sozial- und Unfallversicherung, ggf. Kindergeld, Waisenrente, Verpflegungsgeld, Wohnkostenzuschuss, Wohnmöglichkeiten und Arbeitskleidung
  • Möglichkeit der Mitgestaltung
  • Individuelle begleitung und Beratung durch die pädagogischen Mitarbeiter*innen des IB
  • FSJ-Ausweis
  • Qualifiziertes Zeugnis nach Abschluss

 

Koordination – Frau Isabella Thorbecke

IB Freiwilligendienste Krefeld, Wesel, Düsseldorf
FSJ und BFD
Uerdinger Str. 11-13 • 47799 Krefeld

Telefon 02151 1520240 • Telefax 02151 3632910

Freiwilligendienste-krefeld@ib.de

Freiwilligendienste-wesel@ib.de

Freiwilligendienste-duesseldorf@ib.de

 

Die Voraussetzungen

  • Bereitschaft zu freiwilligem sozialen Engagement für ein jahr bzw. mind. sechs Monate
  • Vollzeitschulpflicht erfüllt (i. d. R. ab dem 16. Lebensjahr)
  • Alter zwischen 16 und 26 Jahren

Die Zielgruppe

Junge Erwachsene in der Orientierungsphase

FSJ: 16-26 Jahre

BFD: keine Altersbegrenzung

Die Ziele des Angebots

  • Zugewinn an neuen Erfahrungen und persönliche Weiterentwicklung
  • Praktische Erfahrungen in einem sozialen Beruf
  • Berufliche Orientierung
  • Sinnvolle Überbrückung von Wartezeiten, z. B. für Studium und Ausbildung
  • Möglichkeit der Anerkennung als (Vor-)Praktikum
  • Neue Kontakte und viel Spaß

Kontakt

Isabella Thorbecke
Fax: 02151 3632910

Kontakt

Isabella Thorbecke
Fax: 02151 3632910
Freiwilligendienste Krefeld
Uerdinger Str. 11-13
Krefeld
Fax.: 02151 363 29 10
Zur Routenplanung