upload/IB/VB_Nord/Platzhalter/VB_Nord_Kita01.jpg

Projekt: NEIN-TONNE

Der Ablauf

Thema: Eigene Gefühle erkennen und beachten
Lektion fürs Leben: Nur wer seine Empfindungen wahrnehmen, zulassen und äußern kann, hat die Chance, eine starke und selbstbestimmte Persönlichkeit zu entwickeln.
Jungen und Mädchen sollen lernen, in Zukunft laut und deutlich Nein zu sagen, wenn jemand ihre persönlichen Grenzen überschreitet.
Mit viel Fantasie, einer kindlichen Sprache und einem Mitsing-Lied wird den Kindern die Angst vor dem Nein-Sagen genommen und Selbstvertrauen mitgegeben.
Die Kinder, welche im Stück vorkommen, werden zu Vorbildern und machen Mut, der eigenen Wahrnehmung zu vertrauen.
Vorbereitung auf das Thema Sexuelle Gewalt, welches im Projekt „Mein Körper gehört mir!“ mit Dritt- und Viertklässlern vertieft wird.

Die Voraussetzungen

Aufführungsrahmen: Klassenübergreifend, maximal 60 Kinder pro Aufführung
Zeiterfordernis: Eine 45-Minuten-Einheit (Schulstunde)
Raum: Eine Aula oder ein großer Klassenraum

Die Zielgruppe

Kinder im letzten Kindergartenjahr und in der 1. und 2. Klasse

Die Ziele des Angebots

Kinder sollen lernen, ihre Empfindungen wahrzunehmen, zu verstehen und zu verteidigen.
Sie sollen wissen, dass sie auch Erwachsenen gegenüber das Recht haben, sich aufzulehnen, wenn ihre Grenzen nicht respektiert werden.
Es wird vermittelt, warum manche Regeln zwar nicht schön, für das Zusammenleben aber wichtig sind.

Kontakt

Standort

Schulsozialarbeit Grundschule An den Eichen Boizenburg
Breitscheidstr. 32
19258 Boizenburg / Elbe
Tel.: 015205189905
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.