upload/JuhiMi/Headslider/JMD Headslider.jpg
upload/JuhiMi/Headslider/JuHiMi Chucks Headslider.jpg

Jugendintegrationskurse

Der Ablauf

Im Jugendintegrationskurs erwerben junge Erwachsene alle sprachlichen Mittel und Kenntnisse, die sie für einen möglichst raschen Eintritt ins deutsche Bildungssystem oder in den Arbeitsmarkt benötigen.

Jungen Zuwanderern soll durch den Besuch eines Jugendintegrationskurses ermöglicht werden, Sprachkenntnisse sowie Orientierungswissen zu erwerben, die eine Basis auf dem Weg zur beruflichen und sozialenIntegration bilden können. Der Jugendintegrationskurs kann damit insbesondere für Neuzuwanderer erster Teil einer umfassenden Vorbereitung auf das selbstständige Leben in Deutschland sein. Auf der Grundlage des vermittelten Sprachniveaus können junge Mi­grantinnen und Migranten weitere Schritte in Richtung des Besuchs weiterführender Schulen oder der Aufnahme einer Ausbildung oder eines Studiums unternehmen.
 
Der Jugendintegrationskurs schließt mit dem Deutschtest für die Zuwanderung für Jugendliche (DTZ Jugend) ab.

Die Voraussetzungen

Junge Migrantinnen und Migranten zwischen 16 und 25 Jahren, die einen auf Dauer angelegten Aufenthaltsstatus haben.

Die Zielgruppe

Junge Migrantinnen und Migranten zwischen 16 und 25 Jahren.

Die Ziele des Angebots

Im Jugendintegrationskurs erwerben junge Erwachsene zwischen 16 und 25 Jahren alle sprachlichen Mittel und Kenntnisse, die sie für einen möglichst raschen Eintritt ins deutsche Bildungssystem oder in den Arbeitsmarkt benötigen.

Sie erwerben und belegen nach bestandener DTZ Jugend das Sprachniveau B1.

Weitere Informationen

 

Sprachinstitut München

Lindwurmstr. 117

80337 München

089 - 600877 - 0, Fax: -15

sprachinstitut-muenchen@ib.de

www.ib.de

 

Bürozeiten:

Mo bis Do:                 09.00 - 12.00 Uhr

Mo, Di und Do:         13.00 - 15.30 Uhr

Mo und Mi:               18.00 - 20.00 Uhr

Fördermöglichkeiten
Agentur für Arbeit Agentur für Arbeit / Jobcenter Arbeitsagentur

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Kontakt

/img/upload/JuhiMi/Katrin_Rauscher_Personal.gif
Katrin Rauscher
Tel.: 08960087712
Fax: 08960087715

Direkt zum Kontaktformular

Standort

Jugendhilfe & Migration
Goethestr. 43
80336 München
Fax.: 089 439084-19
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.