Schweißtechnik

Das Berufsbild

Konstruieren heißt, jedes Detail bis ins Kleinste zu durchdenken und aus dem Zusammenfügen der Details das “Ganze“ zu schaffen. Qualifiziertes Fügen von Einzelteilen zu einer Konstruktion, dass sind die Aufgaben des “Geprüften“ Schweißers.

Erkennbar ist die Vielseitigkeit

Qualifizierte Schweißer*innen arbeiten primär mit Stahl, Edelstahl und Nichteisenmetallen. Stahl hat eine hohe Stabilität, ist anpassungsfähig und ist bei industrieller Be- und Weiterverarbeitung nicht mehr wegzudenken.

Keine Stahlkonstruktion ohne geprüfte Schweißer*innen, das kann z.B. hier sein:

im Anlagenbau

im Kraftwerksbau

im Stahlbau

und vieles andere mehr

Der Ablauf

Qualifizierungsmodule

Folgend aufgeführte Qualifizierungsmodule werden unsererseits

angeboten:

Gasschweißen (G311)

Blech/Rohr - 1.1; 5

Lichtbogenhandschweißen (E111)

Blech/Rohr - 1.1; 5; 8.1

Wolfram-Schutzgasschweißen (WIG141)

Blech/Rohr - 1.1; 1.3; 5; 8.1; 21; 22; 23

Metall-Schutzgasschweißen (MIG131/MAG135)

Blech/Rohr - 1.1; 1.3; 5; 8.1; 21; 22; 23

Schulungsinhalte

Die Lehrgänge beinhalten, nach den Richtlinien des DVS (für die einzelnen Schweißverfahren), praktische und theoretische Anteile.

Zum Beispiel:

  • Arbeitssicherheit und Unfallverhütung.
  • Welche Schweißstromquellen und Schweißzusätze beim Lichtbogenhand-, Metallschutzgas und Wolframinertgasschweißen verwendet werden.
  • Welche Schweißtechniken es gibt, wie man sie anwendet und wie Schweißnähte vorbereitet und dargestellt werden.
  • Wie sich der Werkstoff beim Schweißen verhält (Eigenspannungen, Schrumpfungen, Verzug) und wie man dagegen wirkt.

Die Ziele des Angebots

Ziel ist das Ablegen der Schweißerprüfung nach europäisch anerkannten Prüfnormen (DIN EN 287 - 1 ISO 9606 - 2), die zum Ausführen unterschiedlicher, werkstoff- und produktbezogener Schweißverfahren berechtigen.

Kontaktformular

Anrede *

Unter Umständen kann die nachfolgende Validierung über den InternetExplorer 11 lange Zeit beanspruchen, verwenden Sie in diesem Fall bitte einen alternativen Browser.

Bitte FriendlyCaptcha bestätigen und die Validierung durchführen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Kontakt

Melanie Brüchner
Koordinatorin
Tel.: 02323/952912

Direkt zum Kontaktformular

Standort

Bildungszentrum Herne
Roonstr. 22
44629 Herne
Tel.: 02323 9529-0
Fax.: 02323 9529-56

Kontakt

Melanie Brüchner
Koordinatorin
Tel.: 02323/952912
Bildungszentrum Herne
Roonstr. 22
Herne
Tel.: 02323 9529-0
Fax.: 02323 9529-56
Zur Routenplanung